Schlagwort-Archive: schwarzweiß

Meine 1. Modeschau

Heute gibt es viele Fotos und wenig Worte. Ich hab meine erste Modeschau gehabt, bei uns im Ort im Zuge eines Maifestes. Als ich die Anfrage bekommen habe ob ich eine Modeschau machen möchte war ich am Anfang schon eher skeptisch. Kann ich das? Hab ich genug Auswahl, finde ich einen Faden, der mich präsentiert? Jetzt kann ich euch sagen JA…. ich kann`s, JA …….. .ich hatte genug Auswahl und JA ……. ich hatte einen Faden, meine Models hatten alle weiße Sneakers an.

Ich hatte 8 Models, aber keine herkömmlichen Models wie man sie so sieht auf Modeschauen, nein ich hatte die Dame, das Mädel von nebenan, denn die sollen ja auch meine Mode tragen. Es war meine Mama dabei, zwei ganz liebe Golferfreundinnen und total nette Mädels aus meiner Ortschaft, also bunt gemixt. Klar war die Lokation keine vornehme, aber die Stimmung war einzigartig, das Publikum war echt toll und voll begeistert, was will ich mehr.

Hier jetzt ein kleiner Einblick, den ersten Durchgang hat die Farbe dunkelblau geprägt , beim 2. hab ich mich an schwarz/weiß gehalten.

DSC06312 DSC06313

DSC06317

DSC06318

DSC06320

DSC06322

DSC06327

DSC06328

DSC06331

DSC06337

DSC06338

DSC06340

DSC06343

DSC06347

DSC06350

DSC06356

DSC06359

DSC06363

DSC06367

DSC06383

DSC06384

DSC06385

DSC06399

Danke Mama, Andrea, Daniela, Evi, Gerti, Judith, Jutta, Tina – es hat mega Spaß gemacht mit euch! Vielen Dank auch an Thomas und Renè!

Xx  martina

Alle Outfits bei m-iwear, sollte was dabei sein, was du unbedingt haben möchtest und du wohnst nicht in meiner Nähe, kein Problem, du kannst mir gerne ein Mail schicken und ich versende auch!

black – white

Nach dem farbenfrohen Blumenkleid komme ich wieder auf meine Lieblingsfarben zurück, schwarz&weiß. Heute hab ich nochmals eine Culottes für euch, dieses mal aus Sweaterstoff ebenfalls von CHEAP MONDAY, diese ist jedoch weiter geschnitten und schaut schon fast aus wie ein Rock, durch den Gummizug ist sie auch noch mega bequem. Kombiniert habe ich die Culottes mit einem schwarzen Shirt und darüber mit einer Streifenjacke. Dazu hab ich wieder die Lackschnürer gewählt, ich find die einfach so bequem und durch das Lackleder werten sie ein Outfit total auf.

Über dem Streifenjäckchen hab ich noch eine dünne Daunenjacke gezogen, denn wenn die Sonne hinter den Wolken verschwindet ist es noch ganz schön kalt, aber ich bin ja schon froh, dass es überhaupt Sonne gibt, also nicht unzufrieden sein. Perfekt zu dem Outfit passt mein heller Rucksack, den ich mir vor einem Jahr zu Ostern gekauft habe. Also da sieht man, dass wenn die Sonne raus kommt ist das Verlangen nach helleren Farben dann doch da.

DSC06142

DSC06144

DSC06145

DSC06149

DSC06150

 

DSC06151

DSC06153

DSC06155

DSC06156

DSC06157

DSC06158

DSC06160

 

So und jetzt bin ich dann mal im Wald verschwunden, bis bald!

 

Xx  martina

 

Outfit:

Daunenjacke by DOLOMITE

Streifenjacke by NoName similar here:

*Culottes by CHEAP MONDAY

*Shirt by CHEAP MONDAY

Rucksack by ZARA similar here:

*erhältlich bei m-iwear die Boutique Wiener Neustadt

 

 

 

Die Boutique #1

Wie in meinem letzten Post bereits erwähnt, werde ich im März, voraussichtlich am 11. eine Boutique eröffnen. Den Mietvertrag für die Lokation habe ich bereits unterschrieben und kann ich euch schon ein paar Fotos von meinem neuen 2. zu Hause zeigen.

Es wird durch meinen neuen Lebensabschnitt aber auch ein paar Einschränkungen betreffend meinem Blog geben, d.h. ich werde keine 3 Posts in der Woche mehr schreiben, das lässt sich dann alles nicht mehr vereinbaren. Aber ich bleibe euch natürlich erhalten, ihr sollt doch sehen, welche Outfits es zukünftig bei mir im Shop geben wird.

Natürlich bin ich, auch wenn ich das neue Geschäftslokal ausmessen gehe dementsprechend angezogen, ich muss ja als zukünftige Boutiquebetreiberin einen guten Eindruck hinterlassen. Also Jenas und Pulli,  damit es bequem ist, darunter eine Spitzenbluse für den Chick und die Lederjacke, Gilet und Sneakers für die Coolness. Man beachte bitte auch die passende Brille, sehr intellektuell. Nicht wirklich, aber sonst seh ich die kleinen Zahlen am Maßband nicht.

DSC05511
Rechts der Eingang

 

DSC05512
1.Raum – die Spiegelwand wird verbaut

 

DSC05514
Da kommt das Verkaufspult hin

 

DSC05517
Der Eingang

 

DSC05518
2. Raum

 

DSC05519
Wo kommt was hin?

 

DSC05520
2.Raum

 

DSC05521
Wie lang muss der Kleiderständer sein?

 

DSC05522
Rundblick

Na, was haltet ihr davon? Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick.

 

Xx  martina

 

Outfit:

Gilet by OPUS / (similar)

Jeans by ZARA / (similar)

Pulli by TIGER OF SWEDEN (similar)

Bluse by VINTAGEFAHIONDESIGN (similar)

Schuhe by MAT:20 (similar)

 

Palazzo – und ich meine nicht das Schloss!

Hallo ihr Lieben,

PALAZZO – ich hab nun auch eine und ich meine nicht ein Schloss, sondern diese coolen Hosen mit den extrem weiten Beinen, die schon fast ausschauen als hätte man einen Rock an. Und warum gerade diese Hose so genannt wird, kann ich euch gar nicht sagen, ich habe im Internet keine Erklärung dafür gefunden.
Lange war ich auf der Suche nach der Passenden und wo hab ich sie entdeckt,  jaaa wieder im Internet, dieses mal im Onlineshop von ESPRIT auf der Couch liegend, mit einem Kaffee in der Hand, ach so ist das shoppen ja doch sehr entspannend und zeitsparend, und ich muss euch sagen, früher war ich ja ein Gegner von Onlineshopping, aber jetzt nütze ich es schon sehr gerne.
So nun aber doch zu meiner Neuen, ich habe mich für eine Kombination ganz in schwarz/weiß entschieden, da ich ja, wie ihr wisst nicht die Größte bin, finde ich auch die dunkle Farbe der Hose vorteilhafter als eine helle bzw. gemusterte. Die Hose an und für sich ist ja schon ziemlich dominant und habe ich das Oberteil dementsprechend einfach gehalten, aber ganz einfärbig wollte ich das Outfit dann doch nicht halten, daher das kleine Karomuster. Der Wickelgürtel soll noch zusätzlich ein bisschen Figur zaubern, und auch die Schuhe mit Absatz schummeln dann doch noch ein paar Zentimeter dazu und sind die perfekte Ergänzung zu dieser Palazzo. Accessoires hab ich für dieses Outfit gar nicht genommen, da ja wirklich diese überdimensionale Hose im Vordergrund steht.
Was haltet ihr von diesen Palazzohosen? Top oder Flop? Oder dann doch lieber ein langer Rock, wenn es schon so weit sein muss? Eure Meinung würde mich interessieren.
Ich hätte auch noch ein paar andere Teile im Espritshop  gefunden, die mir ganz gut gefallen würden, ich hab sie euch unten zusammengestellt.
Meine Lieben ich wünsch euch eine schöne Zeit, bis bald!
martina
Outfit:
Hose by ESPRIT / shop here:
Blusenshirt by MANGO (derzeit -40%) / shop  here:
Schuhe BENETTON / shop here:
Brille VINTAGE / shop similar here:

Culottes

Drei Trends, ein Outfit!

Hallo Mädels,

ich hab sie gefunden – die Culottes (Trend1).  Bei uns am Land auch Hosenrock genannt ;).

Das Modell, dass ich für mich ausgesucht habe hat nicht zu weite Beine, damit ich nicht zu gestaucht ausschaue, es kommt bei so einem Modell immer auf die Länge an. Ich würde euch raten,  lasst euch da von einer Verkäuferin oder einer guten Freundin beraten.  Dazu hab ich mich für ein schulterfreies, schwarz-weiß gestreiftes Shirt (Trend 2 – Streifen)  entschieden.
Und wie ihr vielleicht schon gesehen habt – k e i n e  Sneakers, sondern dieses mal Leoballerinas (Trend 3 – Leoprint).
Wie ihr auf den Fotos seht bin ich teilweise vom Winde verweht, es war zwar warm wie im Sommer an diesem Tag, doch der Wind hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber so ist sie eben, die Natur, der ist es egal ob ich jetzt fotografieren will oder nicht – und gut so!
Ich hab euch unten noch ein paar Culottes rausgesucht, da ist vielleicht die Richtige für euch dabei, einfach auf den Link klicken und ihr werdet weiter geleitet.
Was sagt ihr  jetzt dazu? Hat sich meine Suche ausgezahlt oder würdet ihr gerne darauf verzichten?!

Habt es fein Mädels, bis bald!

martina

Outfit:
Culottes by ASOS / shop similar here:
T-Shirt by ASOS / shop similar here:
Leoballerinas by PAUL GREEN (alt) / shop similar here:
Brille by GUCCI / shop here:
Ohrringe by ZARA / shop similar here:
Tasche aus ITALIEN / shop similar here:
Lipp Gloss ESSENCE No7 silky red / shop here:
 

Faltenrock

Gouvernantenimage?!

Die schwarz weiß Fotos, sind beim letzten Mal sehr gut angekommen und da sich das Outfit, dass ich euch heute zeigen möchte geradezu anbietet gibt`s heute wieder welche.
Der Faltenrock: Der Faltenrock hat ja den Ruf das Kleidungsstück einer Gouvernante oder einer alten verstaubten Jungfer zu sein, aber wer sagt, dass ein Faltenrock bieder sein muss? Ich kann euch das Gegenteil beweisen.
Der Faltenrock, den ich mir ausgesucht habe ist aus veganen, schwarzen Leder und hab ich ein einfaches weißes Shirt mit Aufschrift sowie weiße Leinensneakers gewählt, denn –  Stilbruch muss sein. Die verwaschene Jeansjacke gibt dem Ganzen einen lässigen Touch, die Vintagetasche und der Wickelgürtel tun dann noch das ihre für den Look.
Meine schwarze Brille zeigt noch ein wenig Strenge – übrig geblieben vom Gouvernantenimage 😉

….. und Meinung geändert? Faltenröcke können doch cool sein, oder? Ich bin sogar in einem Lokal auf den Rock angesprochen worden, d.h. er hat sein Image zu Unrecht, er ist doch ein Hingucker. Ach ja, was ihr  nicht sehen könnt auf den Fotos, den knallroten Lippenstift, der muss sein!

Schöne Zeit Mädels, habt es fein und bis bald!

LG   martina



Outfit:
Faltenrock by SUSY MIX / shop similar here:
Jeansjacke by H&M / shop here:
Sneakers / shop here:
Tasche (alt) ABRO / shop similar here:
Uhr by RAYMOND WEIL / shop similar here:
Brille by  MARC JACOBS / shop similar here: