Tag Archives: schwarzweiß

Kleid in A-Linie

Noch schnell bevor die Temperaturen es nicht mehr in dieser Art und Weise erlauben. Das Kleid von Cheap Monday ist eigentlich schon von der Herbstkollektion, obwohl es ziemlich sommerlich ist. Aber was soll`s noch ist es schön und warm also her damit. Natürlich kann so ein Kleid auch in den Herbst mit kommen, einfach einen Cardigan darüber eine blickdichte Strumpfhose, Boots und schon kann es mich auch an kalten Tagen begleiten.

Da das Kleid einen ziemlichen Rückenausschnitt hat, hab ich mir eine schwarze Schleife darauf genäht, da ich sonst beim Arbeiten andauernd herumzupfe, aber vielleicht ist auch meine Haltung nicht so gerade wie es sich gehört, keine Ahnung, aber mit dem Band hab ich einen guten Halt und es ist auch  schick.

Eine Herausforderung war natürlich wieder – wie soll es anders sein bei so einem Rückenausschnitt – welchen BH nehm ich denn?! Ab einem gewissen Alter kann man der Schwerkraft nicht mehr trotzen, da hilft halt nichts – außer Silikon, aber Spaß bei Seite, ohne BH geht´s halt gar nicht (mehr). Aber ich hab für solche Kleider schon einen passenden parat, nämlich ein Bikinioberteil, da sind die Träger sehr schmal und die lassen sich dann individuell binden. Mit ein bisschen Fantasie geht alles 😉

Habt ihr meine Söckchen gesehen, ich kann endlich meine Botschaft hinaustragen! Ach ja, ich werde natürlich jeder Kundin, die diese Masche auf dem Kleid haben möchte diese gerne rauf nähen.

Und nicht vergessen Ladies heute in einer Woche (07.09.17)  LATE NIGHT SHOPPING!

XX  martina

 

Outfit:

Kleid by Cheap Monday € 55,00

Sneakers by NEW BALANCE – da hab ich derzeit graue im Shop

Cardigan by MODSTRÖM € 89,95

Clutch by RON MARO € 59,00

Söckchen by Calzedonia

 

 

….. und schon wieder schwarz-weiß

.. was willste, machen, das sind halt meine Lieblingsfarben, sofern man das Farben nennen kann. Heute gibt´s ein Oversizeshirt kombiniert mit einem Plisseerock, also eigentlich zwei verschiedene Stilrichtungen, die sich jedoch ausgezeichnet ergänzen. Aufgepeppt mit einem Bindegrürtel und Zebrapantoletten, mehr braucht das Outfit nicht.

Was ich euch jedoch gestehen muss, das Foto ist vorige Woche entstanden und was soll ich sagen, die sommerlichen Temperaturen verlangen nach luftigen Röcken, daher ist der Plisseerock leider ausverkauft.

 

Noch ein Hinweis für euch, der SALE hat uns voll im Griff, bis auf die Hochsommerteile bekommt ihr jetzt schon auf alles -30% und auf Einzelteile, Pullis, div. Hosen und Sommeraccessoires sogar schon -50% .

 

Xx  martina

Outfit:

Shirt by Cheap Monday € 30,00

Tasche by Becksöndergaard €95,00   jetzt € 47,50

Fred Feuerstein + der Sommerpulli

Was Fred Feuerstein mit einem Sommerpulli gemeinsam haben? Die Cutouts des Oversizepullis haben mich sofort an das Muster von Fred Feuersteins “Kleidchen” erinnert.  Sonst haben die zwei aber nicht wirklich was gemeinsames. Der Pulli ist ein Allrounder, denn er kann sowohl über ein Kleid als auch zur schmalen Hose getragen werden, der weite Bootausschnitt ermöglicht ein asymmetrisches Tragen, was den Pullover noch interessanter macht. Und weiß ist natürlich die Farbe des Sommers, also Frau was willst du mehr?!

Na, was sag ich. Aber nichts desto Trotz bin ich nicht in der Steinzeit stehen geblieben, denn immerhin hab ich meinen Pullover mit einem Kleid, Söckchen und Schnürschuhen kombiniert.

Xx  martina

Outfit:

Kleid by Cheap Monday 

Pullover by Cheap Monday 

Tasche NoName

Schuhe NoName

Söckchen NoName 

Lingerie

Am Wochenende hab ich ein Charity Golfturnier gespielt und da gibt es natürlich auch Abendunterhaltung.  Eine gute Gelegenheit mein neues Kleidchen auszuführen. Mir gefallen schon lange diese Lingerie-Kleidchen, nur habe ich bis dato noch keines gefunden, dass auch einen passenden Stoff hat. Denn die Kleider die mir gefallen hätten waren immer vom Stoff her so dünn, dass ich mir vor kam als hätte ich wirklich nur ein “Nachthemd” an und das geht ja wohl gar nicht. Aber jetzt bin ich fündig geworden und das Kleid hat wirklich Form und einen schön fallenden Stoff.

Ich wollte das Outfit natürlich lässig halten, das  Kleid alleine wäre mir dann doch zu elegant gewesen.  Also hab ich mir für drunter ein Statementshirt ( das ich von einer ganz lieben Freundin bekommen habe 😉 danke Ulli) geschnappt, auch aus dem Grund, da dieses die selben Farben wie in meiner Lederjacke beinhaltet. Meine Lieblingssöckchen dazu – wie soll es auch anders sein – weiße New Balance und schon hab ich mich  wohl gefühlt.

 

 

 

Da es bei dieser Veranstaltung auch eine Oldtimer-Rundfahrt gegeben hat hab ich mir dieses schöne Auto gleich als Hintergrund einverleibt. Und er glänzt mit meinem Kleidchen um die Wette. Wollt ihr wissen was auf meinem Shirt steht? L(I)EBE  das ist der Schriftzug, den ich auch als Tattoo habe.

Xx  martina

Outfit:

Lederjacke by Modström

Kleid by Modström € 79,95

Sneakers by New Balance (similar)  € 90,00

Tasche by Black Lily (similar) Becksöndergaard € 99,00

Söckchen by Palmers

 

 

 

 

 

Black – Leder

Ha,ha,ha …. nein, nein keine weitere Auflage von “Fifty shades of grey”! Eigentlich ein easy, sportlicher Look in schwarz weiß mit ein bisschen Leder in Form einer Jacke. Die Streifenliebe kann ich ja nicht mehr verheimlichen, ich war letztens selbst total verwundert, als ich meinen Schrank öffnete, ein paar Schritte nach hinten ging und meinen Blick schweifen lies. Viel schwarz, grau und weiß und ganz ganz viel Streifen. Na und – das bin halt ich.

Ach ja, falls wer von euch vor seinem gefüllten Kleiderschrank steht und doch nichts zum Anziehen hat, kein Problem, ich helfe euch gerne auszumustern, Teile die ihr gut kombinieren könnt heraus zu suchen, NoGo´s zu entsorgen oder einfach Tipps zu geben wie ihr was stylen könnt. Einfach mich per Mail kontaktieren und ich ruf euch zur Terminvereinbarung gerne zurück. (Daten hier.)

Jetzt zum Style, wie gesagt schwarz weiß gestreiftes Shirt und Pullover, mit einer lässigen Hose, die schon wieder an eine Sporthose erinnert, nur dass dieses mal der Stoff eleganter ausfällt. Aber bequem ist sie allemal, denn die Hose hat hinten einen Gummizug und sitzt daher sehr gut. Für den rockigen Touch gibt´s die Lederjacke. Ich mag dieses Modell besonders gern, da es kurz geschnitten ist, d.h. diese Lederjacke endet nicht genau dort wo unsere Hüften am breitesten sind und das ergibt, da dadurch auch die Beine länger wirken, eine schmälere Silhouette, und sie hat einen Stehkragen.  Außerdem braucht jede Frau mindestens eine schwarze Lederjacke, ich hab mittlerweile so 1…2….3……  , na ja um das geht´s ja jetzt nicht, aber zumindest eine sollte in keinem Schrank fehlen.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Seid ihr überzeugt von meinem sporty Outfit?

Xx  martina

 

Outfit:

Lederjacke by mbyM € 274,95

Streifenpulli by mbyM € 69,95

Streifenshirt by Cheap Monday € 30,00

Hose by mbyM € 89,95

 

 

Längs und quer – schwarz und weiß

Schwarz und weiß geht immer, genau so wie Streifen. Aber wie schaut es aus wenn ich schwarz und weiß und Querstreifen mit Längsstreifen kombiniere. Anders – aber cool.

SONY DSC

Mein Outfit ist heute wirklich ganz in schwarz/weiß gehalten, damit es aber nicht zu eintönig wird hab ich einfach Längs- und Querstreifen miteinander kombiniert. Die Accessoires dazu sind einfach auch in schwarz gehalten, wobei ihr bitte einen besonderen Augenmerk auf die süße Granny-Bag halten müsst.  Die schwarze Lederjacke und der Wickelgürtel runden das Outfit dann noch ab.

Das Outfit kann mit einer dicken Strumpfhose und einem Mantel darüber auch jetzt schon, bei diesen Temperaturen getragen werden.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

Xx  martina

 

Outfit:

Lederjacke by mbyM € 274,95

Pullover by mbyM € 69,95

Rock by mbyM € 59,95

Granny-Bag by Becksöndergaard € 45,00

Gürtel by mbyM € 34,95

Choker € 15,00

All about denim – 11# Just be yourself

Die Bloggermädels von “Just be yourself” starten in die Runde 11 und es wird mein letzter Beitrag für diese Bloggerparade sein. Mein Job nimmt mich doch sehr in Beschlag und daher möchte ich mir nicht noch zusätzlich monatlich einen Fixtermin in meinen vollen Kalender eintragen müssen. Es war eine tolle Erfahrung und ich hab mich total gefreut, als mich damals Susi von Groessenwahn kontaktiert hat und angefragt hat ob ich denn mitmachen möchte. Ich hab dadurch noch weitere tolle Frauen – Katharina  von Some Kind of Fashion, Tschang von alavuBirte von Show me your Closet und Caterina von Megabambi  kennen gelernt, wenn auch nicht persönlich, aber es hat sehr viel Spaß gemacht mit euch Mädels, DANKE!   DANKE!   DANKE!

Das heißt es wird sich auch auf dem Blog einiges tun.

Ich muss ein wenig reduzieren, ich schaffe es durch die Öffnungszeiten in meinem Shop nicht mehr 2 Posts die Woche zu schreiben. Dabei wäre das Schreiben gar nicht so das Problem, schwieriger wird es mit den Fotos, ich bin doch den ganzen Tag außer Haus und auch am Samstag Vormittag im Shop, wenn ich dann nach Hause komme ist es oft schon dunkel so wie jetzt im Herbst und Winter, oder mein Mann ist nicht zu Hause, da er ja auch noch andere Hobbys hat als mich zu fotografieren.  Also bleibt meistens nur mehr der Sonntag zum Fotografieren und da ist dann abzuwarten, ob das Wetter mitspielt, mein Mann und Fotograf eventuell übers Wochenende weg ist oder andere Termine hat, oder ob wir Golf spielen, denn das ist unser beider Hobby. Das macht mir dann Druck und ich kann nicht mal am Wochenende abschalten, da ich immer den Post bzw. die Fotos im Hinterkopf habe und wie ich am besten zu den Fotos komme. Das kann so nicht weiter gehen da ich meine ganze Energie natürlich in meinen Shop stecken möchte.  Und das geht nur, mit Erholungsphasen zwischendurch.

Es wird Posts geben, aber die werden teilweise etwas anders ausschauen als zu Letzt. Es wird zwischendurch immer wieder so einen “Wochenrückblick” geben, in dem Schnappschüsse oder Selfies abgelichtet sind und  die meine Outfits unter der Woche zeigen mit denen ich euch Stylingsmöglichkeiten aufzeigen werde. Ich hoffe ihr könnt meine Entscheidung nachvollziehen.

Nun aber zu unserem Thema für dieses Monat, es geht, wie ihr schon in der Überschrift gelesen habt um Denim, ein weit greifender Begriff. Ich hab mich für eine schwarze Latzhose von CHEAP MONDAY entschieden. Der Schnitt ist einfach genial, die Hose ist ganz eng und stretchig, und durch den Bund, der gut in der Hüfte sitzt rutschen die Träger nicht, daher ist der Tragekomfort einfach super. Kombiniert hab ich diese Latzjeans mit einer weißen Bluse und damit es nicht zu spießig wirkt trage ich darunter einen schwarzen BH. Der Backpack von RONMARO in schwarz und die Schuhe mit der Plateausohle und den niedlichen Quasten runden mein Outfit ab.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

SONY DSC

Übrigens ist das der Eingang zu meinem Shop und falls ihr diese Schuhe von mir privat kaufen möchtet meldet euch, sie haben die Gr.38 und sind mir leider zu groß, ich hab sie nur für das Shooting getragen.

Schaut doch bitte noch bei den anderen Mädels vorbei, welchen Jeanslook sie präsentieren und bleibt ihnen auch weiterhin treu, denn sie werden die Blogparade “Just be yourself” weiter führen.

Mo.  – Katharina  von Some Kind of Fashion

Di.   – Martina von m-iwear

Mi.  – Tschang von alavu

Do.  – Birte von Show me your Closet

Fr.  – Susi von Groessenwahn

Sa.  – Caterina von Megabambi

 

Xx  martina

 

Outfit:

Latzhose by CHEAP MONDAY € 80,00

Bluse by MODSTRÖM € 79,95

Schuhe by Tosca Blue € 159,00 ich würde sie für € 100,00 hergeben

Backpack by RON MARO € 65,00

Gürtel by BECKSÖNDERGAARD € 29,00

alle Teile kannst du bei mir im Shop erwerben

 

Summerclosing……

Aus …..  Ende …… Schluss ….. aber nur für Heuer. Das ist mein letztes Sommeroutfit, dann ist es vorbei und der Herbst zieht endgültig bei mir ein. Heute gibt´s im Shop ja auch schon das  Herbst Opening  und ich freu mich schon riesig darauf.

Ehrlich gesagt bin ich ja froh, dass es jetzt Herbst wird, da ich diese Jahreszeit ja liebe, obwohl der Sommer für mich heuer auch ganz nett war. Für viele von euch war er wahrscheinlich zu durchwachsen, aber für mich gerade heiß genug. Seit ich angefangen habe Golf zu spielen, bin ich von März bis Ende Oktober sooft es möglich ist auf dem Golfplatz, mein Interesse an Meer und See ist verschwunden, ich hab gar kein Verlangen mehr mich irgendwo an einen See zu legen und schon gar nicht in ein überfülltes Bad zu gehen. Ich mag die Natur und auf den Golfplätzen von Österreich kann ich diese total genießen, außerdem betreibe ich auch noch gleichzeitig Sport ( da werden jetzt einige schmunzeln, aber es ist Sport immerhin bin ich pro Runde mind. 4 Stunden unterwegs und schieb auch noch mein Golfbag vor mir her), mein Ausgleich zum Job.

 

 

SONY DSC

Heute zeig ich euch ein Outfit, dass ich im Urlaub bei einem Empfang an hatte, aber ich find er passt genauso gut für jedes nette Abendessen am Strand, im Urlaubsort oder einfach mal so. Den Rock habe ich ja bereits hier und hier  jeweils eleganter gezeigt und heute mal mit ganz einfachen weißem Shirt und ganz flachen Sandalen.  Was haltet ihr von dieser Kombination einfaches Shirt und doch eleganterer Rock? Too much?

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

SONY DSC

Ich wünsch euch noch ein schönes Sommerwochenende bevor wir den Herbst begrüßen.

 

Xx  martina

 

Outfit:

*Shirt by CHEAP MONDAY € 30,00

Rock (alt)

Sandalen by Deichmann here:

*Tasche NoName similar by AZone € 9,90

*Gürtel by AZone € 14,90

*diese Teile gibt´s bei mir im Shop !

SchwarzWeiß

Ich war am Mittwoch in Salzburg und hab schon die erste Order für Frühjahr/Sommer 2017 geschrieben. Was soll ich euch sagen, ich freu mich schon wieder auf die Ware, aber derzeit kommen mal die Kollektionen Herbst/Winter 2016 so langsam in den Shop. Die ersten Teile sind schon eingelangt und ihr werdet hoffentlich so begeistert sein wie ich, also vorbei kommen.

Wenn ich ordern fahre mach ich mir Gedanken welches Outfit ich anziehe, immerhin präsentiere ich ja meinen Shop und dann möchte ich natürlich auch zeigen, dass ich die Teile die ich order auch selbst trage und hinter dem Label stehe.

Da ich dieses mal bei CHEAP MONDAY war hab ich mich für ein schwarzes Sommerkleidchen in A-Linie geschnitten von ihnen entschieden. Eigentlich ein ganz einfaches aber doch, wie ich finde pfiffiges Teilchen. Dazu kombiniert hab ich weiße Schnürschuhe, die ich mir im Sale gekauft habe, und für all den “Krempel” (Laptop, Wasserflasche, etc….) den ich so mitschleppe hab ich in meine MINI Tasche mitgenommen. Die hab ich übrigens von meinem Mann zum Hochzeitstag bekommen, ich hab mich riesig gefreut, ist die nicht super?!

DSC07190

Die Haare hab ich dieses mal nach hinten gesteckt und als ich mir die Fotos angeschaut habe, bin ich mir total fremd vor gekommen. Vor dem Spiegel ist mir diese Veränderung gar nicht so aufgefallen. Zwischenzeitlich war ich beim Frisör, aber nur zum nachschneiden im Nacken, denn es soll wieder ein kurzer Bob werden, mit dem fühle ich mich am wohlsten.

DSC07191

DSC07192

DSC07194

DSC07197

DSC07198

DSC07199

DSC07200

DSC07203

Studio_20160710_114918

Seid ihr eigentlich experimentierfreudig mit euren Frisuren? ……. und dann muss ich noch gestehen, die Fotos haben wir schon am Wochenende geschossen, am Mittwoch war es so kalt, dass unter dem Kleidchen noch eine enge CHEAP MONDAY Highwaist Jeans an hatte!

Xx  martina

Outfit:

*Kleidchen by CHEAP MONDAY (AUSVERKAUFT) -ähnliche Modelle kommen wieder  HW16

Sneakers NoName SORELLE RAMONDA

Tasche by MINI Austria

*Sonnenbrille by AZone

*bei mir im Shop erhältlich

Endlich!! – zehenfrei

Wir können wieder Sandalen tragen, endlich ist es warm – auch wenn der Regen uns zwischendurch einen Strich durch die Rechnung macht. Eigentlich bin ich ja eine begeisterte Sneakersträgerin, auch im Sommer, aber wenn mich bequeme und natürlich schicke Sandalen anlachen, dann dürfen es auch mal zehenfreie Schuhe sein.

SONY DSC

 

Ich bin ja sehr heikel, denn wenn ein Riemchen irgendwo nicht perfekt sitzt, dann hab ich schon ein Problem, dann gibt´s nämlich ganz tolle Blasen und die kann ich nicht brauchen. Nicht nur, dass sie furchtbar aussehen, tun sie auch noch weh und erschweren die Auswahl der Schuhe die ich in den nächsten Tagen tragen möchte. Und immerhin brauche ich Schuh, für den ganzen Tag bequem und schick sind, denn ich steh ja im Shop und die Leute schauen da schon sehr genau was ich anhabe.

Zu meinem Outfit, heute mal wieder Streifen und eine Culottes in Sweaterstoff, die ist sowas von bequem. Die Sandalen in Naturleder und weißer , derber Sohle runden den Look ab und geben dem Ganzen durch die Farbe das gewisse Etwas. Außerdem hab ich die perfekte Tasche für die Arbeit gefunden. Sie ist nicht zu groß und nicht zu klein, ganz schlicht und einfach und in Naturleder, außerdem kann ich sie bequem umhängen und hab noch die Hände frei.

Ach ja, habt ihr mein Band um den Hals bereits gesehen? Ein neuer Trend bei den Stars und Sternchen, wobei ich mich weder zu den Einen noch zu den Anderen zähle, aber es hat mich angesprochen. Ich hatte so Eines sogar zu Hause. Es geht aber auch ganz einfach ein Lederband, einmal oder zweimal um den Hals gewickelt und knoten fertig.

SONY DSC

SONY DSC

 

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

Was haltet ihr von meinen neuen Sandalen?

 

Xx  martina

 

Outfit:

*Shirt by mbym € 34,95

*Culottes by Cheap Monday € 80,00

Sandalen by Deichmann here:

Tasche NoName

*diese Teile bekommst du bei mir im Shop – m-iwear, 2700 Wiener Neustadt, Augustingasse 2

(ich verschicke aber auch )