Rückblick – persönliche Gedanken

Wie die Zeit vergeht, das Jahr ist bereits zur Hälfte vorbei. Unglaublich, aber wahr. Zeit für einen kleinen Rückblick. Es hat sich viel getan, im März hatte ich bereits die 1-Jahresfeier m-iwear-die-Boutique. An den Höhen und Tiefen hat sich nichts geändert, nach wie vor stell ich mir immer wieder die Frage ob sich das alles ausgeht, aber ich bin zuversichtlich und bis jetzt schaut es trotz allen Ängsten wirklich gut aus.

Jetzt habe ich natürlich auch schon die Zahlen vom Vorjahr und bin immer wieder am Vergleichen, keine Ahnung ob das gut ist, aber ich brauche das, ich hab trotz allem immer das „Schreckensszenario“ im Hinterkopf, was wenn die Zahlen in den Keller sinken, wie lange muss ich dann durchhalten?! Vielleicht ist es gut so, denn dann bleibt man am Boden der Tatsachen und wird nicht übermütig.

So jetzt aber genug von den trüben Gedanken und ab zu den schönen Geschichten, die fast jeden Tag die Arbeit im Shop mit sich bringt. Ich muss schon sagen, nach dem einen Jahr hab ich bereits ganz liebe Stammkundinnen, die mir so viel positives Feedback bringen, dass mir echt warm ums Herz wird. Ich kann euch sagen, da weiß man, dass man was richtig gemacht hat, wenn sich eine Kundin mit Handschlag verabschiedet und sich bedankt für die tolle Beratung ……. wenn eine Kundin meint, „sobald ich zu dir rein komme geht es mir gut, hier herrscht immer positive Stimmung, das tut mir gut“ …… “ oder …… „machen sie so weiter, bitte nicht aufhören, ich fühl mich da so wohl und der Stil ist genau meiner“ …..  wenn Kundinnen von auswärts die Boutique loben und sich die Mühe machen und wieder extra anreisen, wenn eine gewisse Vertrautheit entsteht  …..   es gäbe noch einiges dazu zu schreiben und ich gestehe ich hatte noch keine negative Begegnung in meinem Shop, daher treiben mich  diese positiven Worte, diese liebevollen Gesten an und  sie machen mich wirklich, wirklich stolz.

Ich kann nur sagen, ICH LIEBE MEINEN JOB   …..   und das auch Dank meiner netten Kundinnen. Denen übrigens dieses Küsschen am Titelbild gewidmet ist ❤

Tja, was die Zukunft bringt steht in den Sternen, denn wie ihr wahrscheinlich bereits wisst sperrt der nächste Frequenzbringer in der Innenstadt zu und das bereits im Herbst 2017. Was das für uns kleine Unternehmer bedeutet und ob ich das zu spüren bekomme kann ich natürlich noch nicht sagen, aber ich finde es traurig, dass diese schöne Innenstadt so zu kämpfen hat.

Also ich für meinen Teil bin immer gerne in kleine individuelle Shops und Geschäfte shoppen gegangen, ich finde nur so kannst du deinen eigenen Stil und deine eigene Individualität finden und ausleben, schade, dass sich viele nicht mehr die Mühe machen und einfach mit der Masse mit schwimmen, einfach bei einem Großkonzern billig shoppen und einer von vielen wird. Wir haben doch  auch alle unseren eigenen Charakter.

Aber das ist meine Meinung.

Jetzt hab ich noch einen kleinen Rückblick in Bildern für euch, und nicht vergessen, es ist bereits Ausverkauf -30%  und auf alle Accessoires sogar -50%.  See you!!

 

Xx  martina

 

JÄNNER

 

FEBRUAR

 

MÄRZ

 

APRIL

 

MAI

 

JUNI

 

Habt ihr ein Lieblingsoutfit? Welches gefällt euch am besten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s