Schlagwort-Archive: Jeanskleid

Jeanskleid

Jeans geht immer, da sind wir uns ja schon lange einig, aber heute ist es keine Jeanshose, sondern schon aus der neuen Frühjahrskollektion ein Jeanskleid. Und damit es auch nicht zu bockig daher kommt hat man den Stoff: Tencel gewählt, der ist weich und fällt schön. Außerdem ist er nachhaltig, d.h. der Stoff wird aus Holz gewonnen und chemisch aufbereitet und die Bäume werden einfach nachgepflanzt, also ihr tut auch was für die Umwelt.

Ich trage das Kleid heute über eine schwarze Highwaistjeans, einem einfachen schwarzen Shirt und schwarzen Boots, ein easy Look. Ob ihr das Kleid dann offen tragt oder mit den Druckknöpfen zu macht bleibt euch überlassen, außerdem habt ihr noch die Variante die Ärmel entweder gekrempelt mit einer Lasche zu tragen oder einfach, so lange es noch kalt ist, langärmelig zu tragen.

Das Kleid schaut auch super mit einer dicken Strumpfhose und Sneakers aus, genauso könnt ihr es auch ganz in blau – mit Jeans –  kombinieren.  Und im Frühjahr wird aufgekrempelt und ein rosa, silber oder weißer Sneakers dazu getragen.

SONY DSCSONY DSC

 

SONY DSCSONY DSCSONY DSC

Also wie ihr seht ist so ein Jeanskleid ein „Allrounder“ und heuer hab ich mich für die kurze Variante entschieden, da die doch leichter zu tragen ist als das Lange vom vorigen Jahr.

Bis bald, ich freu mich auf DICH!

Xx  martina

 

Outfit:

Jeanskleid € 119,95

Jeans € 60,00

Shirt (ALT)

 

Kleid +Overall ?!

Geht das denn überhaupt, ein Kleid über einen Overall zu tragen?!  Ich hab es ausprobiert und ich mag es. Das Jeanskleid hab ich euch ja schon mal hier gezeigt und heute wird es mit einem khakifarbigen Overall kombiniert. Der Overall alleine war mir einfach noch viel zuwenig, also mal den Kasten auf und schauen was der so her gibt zum Kombinieren.

Jeansjacke, Pulli, Cardigan oder Lederjacke ja eh, geht alles aber ist halt nicht so das gewisse etwas dabei. Dann ist mir mein langes Jeanskleid ins Auge gestochen und schon war es über den Overall geworfen. Ich find die Kombination lässig und mal was anderes, außerdem passt mein Blouson perfekt dazu.  Die bequemen SlipOns dazu und mein Osteroutfit war perfekt.

Ach ja, ich hoffe ihr hattet alle so ein schönes entspanntes Osterwochenende wie ich und er Osterhase hat euch ein paar Eier da gelassen.

Nicht vergessen, der Shop hat heute Dienstag (Mittwochs ist immer zu) geschlossen.

Xx  martina

 

Outfit:

Jeanskleid by mbyM € 109,95

Overall by Modström € 74,95

Blouson (AUSVERKAUFT)

Jeans Jeans Jeans

… und zwar Hose, Kleid und Jacke, geht das? Na und wie, finde ich zumindest! Das lange Jeanskleid hat es mir angetan, aber da ich ja ein Lagenlooktyp bin war mir das Kleid alleine zu wenig, daher musste eine Kombination her. Wer sagt denn dass ich Jeans mit Jeans und Jeans nicht miteinander kombinieren kann, es funktioniert ganz toll. Außerdem ist es für das Kleid alleine sowieso noch viel zu kalt – Frühling falls du mich hörst, es wird jetzt aber wirklich Zeit!!!!

Also zum langen Jeanskleid hab ich eine Jeansjacke mit Patches (DIY) –  ihr bekommt diese Patches jetzt überall zu kaufen  – und einer knöchellangen engen Jeans kombiniert. Darunter noch ein weißes Shirt und da der Frühling mich nicht hört darf der Parka auch noch mal auf´s Bild.

Was sagt ihr dazu?  Zu viel oder würdet ihr es auch so tragen? Die Sneakers und die Tasche hab ich aus einem Geschäft in der Wiener Neustädter Innenstadt!

Outfit:

Jeansjacke DIY

Jeanskleid by mbyM € 109,95

Shirt  by mbyM  39,95

Jeans by Cheap Monday  € 80,00

Parker by mbyM  € 149,95

Choker € 15,00

Armband by a Beautiful Story á €14,95

alle Teile erhältlich bei m-iwear ( ich versende auch)

Jeansmantel

Teil 3 bin ich euch noch schuldig vom Jeanshemdblusenkleid. Das ist eigentlich meine Lieblingskombi mit dem Hemdblusenkleid, die hab ich  auch auf meiner Modeschau präsentiert. Ich habe das Jeanskleid einfach zum Mantel umfunktioniert. Eigentlich gibt es gar nicht viel darüber zu sagen, im Prinzip sprechen die Bilder für sich. Meine Vorlieben kennt ihr ja mittlerweilen auch schon, Sneakers und Streifen, die dürfen natürlich nicht fehlen. Den Gürtel hab ich kurzerhand dann auch gleich mal umfunktioniert als Schal.

Manchmal ist es gar nicht so einfach einen Text zu den Bildern zu finden, denn ich denke mir dann schon, eigentlich sieht man ja eh alles aber so ein Post, auch wenn es ein Fashionpost ist ohne geschriebenes Wort ist ja auch komisch oder? Natürlich könnte ich euch jetzt bequatschen und euch meinen Tagesablauf von heute schildern, aber wen interessiert denn das schon. Aber falls es doch jemanden interessiert, ich hab heute eine Golfturnier gespielt, bin 2. geworden und 37 Nettopunkte erzielt, d.h. ich habe mein Handicap um 0,5 Punkte verbessert. So jetzt wisst ihr das auch.

 

DSC06272

DSC06273

 

 

DSC06276DSC06274

 

DSC06279

DSC06280

DSC06283

Studio_20160424_161144

Welches von den 3 Outfits mit dem Jeanshemdblusenkleid gefällt euch am besten? Das als Kleid unterm Ledermantel, oder Nr.2 mit dem „Bademantel“ drüber oder das Letzte?

 

Xx  martina

Outfit:

*Jeanshemdblusenkleid by mbym  89,95

*Streifenkleid by  modström 79,95

Sneakers by Deichmann

*m-iwear, 2700 Wiener Neustadt, Augustingasse 2

ich verschicke natürlich auch gerne, schreibt mir einfach ein Mail

 

Bademantel?

Ich habe mich beim Ordern sofort in diesen super coolen Cardigan in rohweiß verliebt und für mich gleich einen mitbestellt. Ich hatte sofort vor Augen was ich dazu kombiniere und wie ich ihn tragen möchte. Aber anscheinend teilen nicht alle diese Begeisterung mit mir. Ich muss dazu sagen, dass diese Longweste nicht wie eine herkömmliche Weste getragen werden kann, also bitte NICHT vorne zusammen nehmen und den Gürtel binden, denn dann schaut sie tatsächlich aus wie ein Bademantel und da habe ich mit einigen Kundinnen schon Tränen gelacht. Vielleicht sind auch die halblangen etwas weiter geschnittenen Ärmel daran schuld, also meine Damen, bitte, dieser Cardigan gehört entweder offen oder ganz lässig gebunden getragen.

Wie schon angekündigt geht es ja eigentlich um die 2. Variante von dem Hemdblusenkleid. Aber eben in Kombination mit meinem neuen „Bademantel“. Das Hemdblusenkleid hätte an und für sich einen Bindegürtel dabei, aber den hab ich mir gespart und das Kleid ganz locker getragen. Damit das Outfit komplett ist habe ich das Pünktchentuch dazu gewählt und Ankleboots.

 

 

DSC06285

DSC06286

DSC06288

DSC06290

DSC06291

DSC06292

DSC06293

DSC06295

DSC06296

 

Wie ihr seht, hat mich der Wind auch heute nicht verschont, aber was soll`s, ihr sollt ja BITTE  auf das Outfit schauen. Wie ist eure Meinung zu meinem „Bademantel“

 

Xx  martina

 

Outfit:

*Jeanshemdblusenkleid by mbym  89,95

*Cardigan by  modström  99,95

*Tuch by Black Lily 30,00 – ausverkauft!

Ankleboots by Clarks (jetzt -50%)

*m-iwear, 2700 Wiener Neustadt, Augustingasse 2

Hemdblusenkleid x2

Warum ihr euch heuer unbedingt noch ein Hemdblusenkleid zulegen solltet?! So ein Kleid ist einfach ein Verwandlungskünstler und so vielseitig zu kombinieren. Ich möchte euch daher meine derzeitigen 3 Lieblingsvarianten zeigen. Heute Teil 1.

In meinem Fall ist es dieses mal ein Jeanshemdblusenkleid, aber welches ihr wählt, bleibt natürlich ganz eurem Geschmack überlassen. Ich hab euch ja schon mal 1, 2, 3 Varianten gezeigt mit einem weißem Hemdblusenkleid. Die heutige Kombination, die ich für euch ausgesucht habe zeigt ganz einfach das Lederkleid ohne Arm über dem langärmeligen Jeanskleid. Der Schnitt ist bei beiden Kleidern ziemlich gleich und im Großen und Ganzen war es das auch schon. Accessoires hab ich mir erspart, da die Farbkombination schon einiges her gibt und auch die Schuhe sind Aufputz genug. Nur meine neue Sonnenbrille durfte noch mit, die habe ich auch gleichzeitig gebraucht um meine doch eh so kurzen Haare so halbwegs aus dem Gesicht zu bekommen, da mir der Wind mit gefühlten 100 Sachen um die Nase geweht hat. Also nein, ich hab keine neue Frisur, die hat dieses mal der Sturm gestylt.

Studio_20160424_161420

DSC06299

DSC06306

DSC06310

DSC06300

DSC06301

DSC06308

DSC06305

Ich hoffe ihr habt euch auf das Outfit konzentriert, das Shooting war dieses mal wirklich eine Herausforderung, nicht nur dass der Wind so heftig war, hat es auch nur 6 Grad gehabt. Aber egal, es bleibt nur das Wochenende zum Shooten, egal bei welchem Wetter.

Habt ihr eigentlich schon ein Hemdblusenkleid?

Xx  martina

Outfit:

Lederkleid (älter)

*Jeanshemdblusenkleid by mbym 89,95

Heels by Deichmann

*bei mir im Shop erhältlich (versende auch)