Das neue Jahr hat schon ein halbes Monat hinter sich und ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll. Ich hab mir ein bisschen mehr Unbeschwertheit, mehr Leichtigkeit gewünscht, aber ich glaub das muss ich auf später verschieben.

Ich möchte nicht jammern und ich hab es mir selbst ausgesucht, aber es ist nicht einfach Selbstständig zu sein, es gibt zur Zeit schon sehr viele Hürden zu meistern und wenn dann auch noch diese drieste Zeit wie der Jänner – und wahrscheinlich auch noch der Februar – ins Haus stehen, dann braucht man schon einen Herz für die Sache, dass man das gut übersteht – aber ich liebe das was ich tue.

Zum Glück kommen schon die ersten Vorfrühlingsboten ins Haus und diese auch noch mit wunderschönen erfrischenden Farben. Ich hab dir schon ein paar Fotos machen können (bei den Witterungsbedingungen auch nicht immer einfach) und bin gespannt was du davon haltest.

Wie in der Überschrift schon zu lesen ist, es gibt die verschiedensten Grüntöne, die sich auch gut miteinander kombinieren lassen.

Auf dem ersten Foto hab ich eine ganz sportliche, olivgrüne Cargopants im Stilbruch mit eleganterem Blazer, hochgeschlossener Bluse und schwarzen Loafers kombiniert. Diese Statementkette ist aus meinem Fundus und sicher schon 15 Jahre alt, aber zu diesem Outfit finde ich passt sie perfekt.

Dieser Streifenpulli ist mit weiteren Ärmeln und passt in „natura“ super zur Cargopants, leider sind die Farben nicht immer perfekt einzufangen.

Klaro – schwarz/ weiß muss natürlich auch sein, diese Kombi konnte ich noch nicht angezogen festhalten, aber meine Mitarbeiterin hat alles gegeben. Sie hat sich schon etwas Lob verdient. Oder?

Und dieser Jeansanzug – wer mir auf Instagram folgt hat ihn ja schon gesehen. Bitte wie cool ist der, die weite Hose, der lässige Boyfriendblazer und die Farbe des weichen Jeansstoff. Eindeutig ein „Must have“!!!

Diese New Balance sind auch schon aus der Frühjahrskollektion und da war ich etwas eigennützig – ich wollte unbedingt mal diese ganz sportlichen haben, die taugen mir total zu den Frühjahrsröcken und Kleidern. Klar gehen sie zu den Hosen auch, aber ich find halt immer so ein Stilbruch kann schon was.

Hoppla, schon das nächste grüne Outfit in oliv. Wobei ich dir verraten darf, das ist im SALE – also schnell sein, es sind nur mehr Einzelstücke da, und so lässig wie das ausschaut, sind die auch bald weg. Ich mag diesen Look und da haben wir auch schon wieder den Stilbruch mit eleganterem Rock und lässigen Hoodie.

Tja, manchmal darf´s auch ein Tänzchen oder ein Luftsprung sein – je nach Lust und Laune. Also bequem ist das Outfit schon mal und mit schwarz/weiß ist man immer auf der sicheren Seite, sag ich mal.

Ich kann natürlich auch seriös – manchmal 😉

Diese kurzen Mohairwesten (gibt´s auch in hellblau) sind jetzt natürlich kuschelig und die können aber super ins Frühjahr mitwandern, da ich die lässig zu den Frühjahrs-/Sommerkleidern finde. Hier hab ich sie über eine Longbluse und zu einer schwarzen Jeans kombiniert.

… nämlich zu dieser Jeans und wie du siehst ist die sehr vielfältig, denn da hab ich nur einen Oversizepulli in reiner Merinowolle dazu kombiniert, die Jeans aufgestrickt, Boots und der Look kann sich doch sehen lassen, oder? Ah ja, die Longbluse ist ebenfalls die gleiche geblieben.

So das war jetzt eine klitzekleine Vorschau auf den Frühling. Ich freu mich auf dich und kann dir verraten es gibt auch noch einige lässige Ausverkaufsteile, die du super in die nächste Saison mitnehmen kannst. Schau vorbei und schlendere mal durch.

Bis bald martina

Hier noch ein paar SALE/ Neu-Outfits für DICH!! Es ist bei jeder Kombi ein Teil reduziert und das andere Teil „New in“. Also, du siehst, es lohnt sich. Schnell noch zuschlagen im SALE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s