Eröffnungsoutfit?

Hilfe, ich hab keine Ahnung was ich zur Eröffnung meiner Boutique m-iwear anziehen soll. Ich kann aus dem Vollen schöpfen und trotzdem fällt mir die Entscheidung total schwer. Soll ich eine lässige Variante wählen mit Jeans und Shirt, oder doch lieber eine mit Rock, Sneakers und Shirt, oder lieber ein Kleid?

Ich zeig euch mal eine Variante, die ich mir vorstellen könnte. Es ist ein Kleid im Feinstrick, wie soll es anders sein, mit Streifen in schwarz, blau, weiß. Darüber hab ich mich für einen Longcardigan entschieden und das Outfit runden die neuen Slip On Sneakers ab, damit ich nicht zu damenhaft daher komme.

Studio_20160227_131439

DSC05916

DSC05919

DSC05932

DSC05922

DSC05923

DSC05924

DSC05933

Studio_20160227_131330

Studio_20160227_131532

Was sagt ihr dazu?  Ach ja, dieser coole Innenhof liegt gleich neben meinem Geschäft und bietet für die Zukunft eine weitere coole Shootinglocation. Oder?

Xx  martina

Outfit:

MODSTRÖM

m-iwear, Wiener Str. 23/Augusting.2, 2700 Wiener Neustadt (ab 11.03)

Slip On Sneakers by DEICHMANN

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gefällt mir sehr gut das Outfit 😃👌🏼

    Gefällt mir

  2. Das Outfit kannst du auf jeden Fall gut zur Eröffnung tragen! Die Farben passen super zu dir und durch die Schuhe ist es lässig und du kannst den ganzen Tag darin verbringen 🙂
    Ich wünsche dir viel Spaß bei der Eröffnung und ganz viel Erfolg mit deiner Boutique! Schade, dass ich nicht mit dabei sein kann… Aber wenn ich mal in der Nähe von, komme ich dich bestimmt mal besuchen 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina
    http://whitecloudlet.wordpress.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s