Tag Archives: Weste

Alles wiederholt sich…

… auf die ein oder andere Weise. In der Mode mein ich, ja manche sagen, ach das hatten wir ja schon mal, das hätte ich aufheben sollen. Ich trau mich wetten, selbst wenn dieses Teil noch im Kasten hängt oder liegt, würden wir es nicht tragen, denn irgendetwas hat sich dann doch geändert, entweder das Material oder der Schnitt. Also glaub mir, du kannst mit gutem Gewissen ausmustern und das regelmäßig, z.B. jetzt, die meisten haben ja jetzt doch etwas mehr Zeit als ihnen lieb ist.

Ja und um so ein  bzw. zwei so Teile – die wir schon mal hatten – geht es heute auch. Ich kann mich erinnern ich hab mir sogar mal so ein Top selbst gehäkelt, na ja, die Träger waren zwar nicht so gleichmäßig, aber das war mir damals völlig egal.

Heute habe ich auf die Häkelarbeit verzichtet und es aus dem Shop geholt. Ich finde dieses Top und die passende Weste dazu echt cool, jetzt geht das super über ein Shirt oder sogar über eine weiße Bluse drüber und wenn es die Temperaturen dann zulassen, einfach über ein Bikinioberteil, einen Rock dazu und fertig – echt lässig.

Die Teile passen perfekt zu dem gerade geschnittenen Rock, der oben einen Tunnelzug hat und angenehm zu tragen ist. Die gelben Flip*Flop geben dem Outfit das gewisse Extra.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was meinst DU, kennst du noch die Häkeltops von damals?

Das Outfit findest du jetzt auch im Onlineshop:

www.m-iwear.com/onlineshop

Xx  martina

 

Outfit:

Weste € 89,95

Top € 59,95

Shirt € 34,95

Rock € 49,95

Flip*Flop  € 24,95 (original)

Gilet – Weste

Warum ich wenn ich ein Gilet suche den Begriff Weste eingeben muss:

Eine Weste (in Österreich, Liechtenstein, Bayern und der Schweiz: Gilet) ist ein Kleidungsstück und gehört zur Oberbekleidung. Sie ist eine ärmellose taillenlange Jacke und wird über einem anderen Kleidungsstück, meist einem Oberhemd, getragen. In der Modebranche wird die längere Damenvariante auch als *Chasuble bezeichnet.

Westen bestehen aus unterschiedlichen Stoffen. Es gibt z. B. Leder-, Leinen-, Woll– als auch Strick- und Steppwesten. Beim dreiteiligen Herrenanzug besteht die Westenvorderseite aus dem gleichen Material wie der gesamte Anzug, die Rückenseite hingegen aus Futterstoff. Bei festlichen Anzügen (Smoking) und als Frackweste kann die Weste auch kontrastfarbig oder bunt sein.

Eine Weste wird üblicherweise vorn geknöpft, wobei bei der Anzugsweste der unterste Knopf traditionell offen bleibt. Auf der Vorderseite hatte die Weste vier, später auch zwei kleine Taschen, ursprünglich oft zum Einstecken der an einer Uhrkette getragenen Taschenuhr. Zum zweireihigen oder hochgeschlossenen einreihigen Sakko wird üblicherweise keine Weste getragen, da sie nicht zu sehen wäre.

Eine relativ neue Entwicklung sind Westen im legeren Freizeitlook für Männer und Frauen.

*sorry aber den Begriff kenn ich gar nicht

Jetzt weißt du Bescheid – um das Longgilet geht´s auch heute, ich finde ein Teil, dass in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Da es vielseitig einsetzbar ist und jeden Look ergänzen und abwandeln kann.

Für mich als Lagenlook Fan sowieso ein absolutes “must have” – und ich gestehe ich hab auch eines .. zwei … drei …….

Viki hat sich bereit erklärt wieder vor die Kamera zu treten.  Wir haben so viele schöne Fotos geschossen, dass ich mich nicht entscheiden konnte, also gibt´s heute ein paar mehr.

Ja auch deshalb,  da wir die Grundgarderobe: Longgilet, Jeans, Sneakers  gleich belassen haben und nur die Oberteile ausgetauscht wurden. Aber sieh selbst wie anders die Looks gleich sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und, was meinst du,  1. oder 2. was ist dein Favorit und welches hat sich Viktoria ausgesucht?

Xx  martina & Viki

 

Outfit:

Longgilet € 119,95

Bluse € 69,95

Kleid € 99,95

Jeans € 89,95

Sneakers   € 100,00 

Hube € 24,95

Tasche € 19,99

08 / 15

08 /15 also eigentlich nichts Aufregendes und doch eine Kombination, die ich euch nicht vorenthalten möchte.  Von meinen Kundinnen hör ich immer,  “A nein ich hab schon glaub ich mindestens 10” … von was die Rede ist, na von der weißen Bluse, aber können wir nicht immer eine weiße Bluse gebrauchen und genau die, die ich jetzt hab, die habt ihr sicher noch nicht und darf natürlich auch nicht fehlen.

Was gibt es für eine einfachere Kombination als die weiße Bluse mit Jeans, das ist ein Outfit, das passt immer, egal ob ich es mit einer coolen oversize Weste, einem lässigen Schal und Sneakers für den Sportplatz oder Heurigenbesuch kombiniere, oder ich mich für einen eleganten Schuh od. Stiefelette und Blazer für ein Abendessen oder das Meeting entscheide. Frau ist mit weißer Bluse immer gut angezogen.

Apropos oversize Weste, dieses tolle Teilchen hab ich heute ganz neu herein bekommen und die hat mal einen ganz neuen Schnitt, denn die ist wie ein Blouson geschnitten, d.h. etwas kürzer mit Bund und trotzdem lässig weit.

Die Jeans hab ich euch ja schon mal gezeigt, gerader Schnitt mit etwas verkürztem Bein und unten ausgefranst.

Ihr müsst schon zugeben, aber die Bluse ist schon besonders, da sie hinten und vorne zu knöpfen ist, wem das zu viel ist, dem verrat ich, dass ich auch noch zwei andere Modelle hab 😉

 

Xx  martina

 

Outfit:

Weste by mbyM  € 99,95

Bluse by Cheap Monday € 60,00

Jeans by Cheap Monday € 70,00

Stiefeletten (Privatverkauf) € 90,00 ( Neupreis € 180,00)

 

Gilet + Shorts

Heute gibt´s ein Outfit, mit dem ich schnell mal vom Strand oder Bad weg direkt zur Garten- oder Poolparty kann.
Basis für diese Kombination ist ein weiß/grau gepunkteter Bikini, dann bin ich in eine blau/weiß gestreifte Shorts im pyjamastyle geschlüpft und abgerundet wird das Ganze mit einem ärmellosen weißen Longblazer. Als Accessoire verwende ich nur eine kleine Bodybag, wobei ich bei dieser einfach den langen Riemen abgenommen habe und die Tasche als Clutch verwende. Meine blaue Sonnenbrille passt natürlich farblich perfekt dazu und sollte auf keinen Fall fehlen. Und ich als Sneakersfan hab zu einer weißen Variante gegriffen.  Natürlich kann man unter dem Blazer jederzeit auch ein Shirt tragen, aber manchmal darf man schon mit seiner Weiblichkeit ein wenig spielen, und im Bad hatte ich über dem Bikini gar nicht an 😉

 

Wie schaut´s bei euch aus, würdet ihr so weggehen? oder doch liebe mit Shirt unter dem Blazer?

Shop the Look:

Ich wünsch euch eine schöne Zeit, habt es fein!

XX  martina


Outfit:
Gilet by MANGO / shop similar here:
Shorts by H&M / shop similar here:
Sneakers by ZARA / shop similar here:
Brille TOM TAILOR / shop similar here:
Tasche by H&M / shop similar here: