Schlagwort-Archive: Sweater

Brauntöne

Schulbeginn war ja diese Woche und ich kann mir vorstellen, dass es allen Schülern so geht wie mir, wenn ich vom Sommerurlaub zurück komme. Man geht den ersten Tag mit gemischten Gefühlen hin und dann ….  Chaos, es ist so viel zu tun, dass man in „null komma josef“ wieder im Geschehen ist und glaubt dass man gar keinen Urlaub/-Ferien hatte. Der Unterschied liegt nur darin, ich mach es gerne und hab es mir ausgesucht, die meisten Schüler(innen) können es sich nicht aussuchen und „MÜSSEN“.

Meine erste Woche nach dem Urlaub war ziemlich heftig, nicht nur,  dass zig Pakete gewartet haben dass ich sie auspacke  –  das ist ja immer wie Weihnachten od. Geburtstag – nein es war ein Paket verschwunden, dann kam das Paket zwei Tage später doppelt. Ein Paket war falsch gepackt – anstatt der georderten Blazer waren Röcke drinnen und das alles kurz vorm Herbstopening. Aber ich hab alles geschafft und am Tag X war alles für meine Kundinnen bereit. Und dass es wieder ein voller Erfolg war verdanke ich meinen treuen Kundinnen – auf diesem Weg noch einmal DANKE!

Ja, aber jetzt zu den Outfits:

Von camel, cognac bis rostrot sind heuer alle Brauntöne vertreten. Ich, nein eigentlich wir zeigen dir heute zwei Outfits mit verschiedenen Brauntönen, und ich kann dir schon jetzt verraten es sind nicht die Letzten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viki hat sich einen kurzen Rock ausgesucht, einmal ein Kontrast zu den  langen Röcken, die sie im Sommer getragen hat. Damit das Ganze aber nicht zu ladylike wird hat sie einen oversize Streifensweater dazu kombiniert – der passt auch gut zu ihren Convers. Die Accessoires sind ebenfalls in schwarz und in dem Beigeton gewählt.

Ich hab mich für eine Joggingpants und einem einfachen schwarzen Shirt entschieden, darüber trage ich ein Hemdblusenkleid, dass ich zum Mantel umfunktioniert habe. Ich finde das echt cool, so hab ich gleich „zwei Fliegen mit einer Klappe“, bzw. verschiedene Styling- und Kombinationsmöglichkeiten.

Xx  martina

 

Outfits:

Viki: 

Sweater € 59,95

Rock € 79,95

Haube € 24,95

Schal € 29,95

Tasche € 26,95

Martina:

Hemdblusenkleid € 129,95

Blusenshirt € 59,95

Joggingpants € 69,00

Tasche  € 19,95

Die Sehnsucht nach Frühling ….

Ach, bei mir könnte nach den „Heiligen Drei Königen“ schon der Frühling beginnen, nicht, dass ich die Weihnachtszeit nicht mag, nein im Gegenteil, ich finde die Deko und den Baum und den ganzen Schnick Schnack wirklich schön aber alles zu seiner Zeit und alles vor Weihnachten. Aber wie gesagt, sobald die Feiertage vorbei sind wird das alles weg geräumt, kein Stern und kein Baum überlebt den 06.01., da bin ich schon auf Frühling programmiert und es ziehen schon die ersten Frühblüher wie Tulpen, Hyazinthen etc. bei uns ein.

So auch bei dem heutigen Outfit, es schreit schon förmlich nach Frühling, aber es ist auch noch kuschelig warm, zumindest der Sweater. Außerdem trage ich es ja im Lagenlook und hab noch so richtig warme Boots dazu kombiniert,  so kann ich gar nicht frieren. Wie durch einen Zufall passt sogar der dicke kuschelige Schal aus der Winterkollektion auch noch zu der Frühlingskombi.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… und solche Fotos kommen raus, wenn eine Freundin neben der Kamera steht und dich anquatscht, nicht immer das Kameralächeln, aber was soll´s , so ist die Realität und die wird bei mir sowieso  GROSS geschrieben.

Xx  marina

 

Outfit:

Shirt € 34,95

Sweater € 69,95

Rock € 69,95

Schal € 49,95  jetzt € 34,00

Bundfalte ….. trau dich doch!

Der Trend der ganz engen Hosen begleitet uns jetzt schon ziemlich lange, nur, dass dieser Trend eigentlich gar kein Trend mehr ist. Zumindest werden diese knacke engen Jeans jetzt anders gestylt und zwar unter langen Röcken oder Kleider, das werden wir jedoch ein anderes mal besprechen.

Heute geht es eigentlich um den wieder entdeckten Trend der Bundfaltenhose, Paperbag-Hosen (die heißen so, weil sie ausschauen als ob man eine Papiertüte oben zusammennimmt und diese Falten schlägt). Das Problem ist nur das, dass sich sehr wenige der Ladies darüber trauen, da sie Sorge hat, dass so eine Hose zu viel aufträgt durch die Falten. Ja klar schaut die anders aus als eine Skinnyjeans, aber ganz ehrlich ……. in den Bundfalten kann ich mein Bäuchlein z.B. verstecken, das kann ich in einer engen Jeans nicht, zumindest nur mit einem langen Oberteil. Also meine Damen umdenken und einfach mal ausprobieren.

Die Bundfaltenhose die ich Dir heute zeige ist, wie die meisten dieser Hosen, unten eng geschnitten und etwas verkürzt, d.h. sie fällt gut und steht unten nicht auf, daher streckt das Ganze wieder. Kombiniert hab ich die Hose ganz lässig und bequem mit einem babyblauen Sweater und darunter noch mit einem blau/weiß gestreiften Shirt. Wobei diese Hose auch toll ausschaut mit einer weißen oder hellblauen Bluse und einem Cardigan oder Blazer drüber.

Ach ja, jetzt fällt mir gerade noch zu der Art der Hose was ein ……..  wer von euch kann sich noch auf die „Charly Jeans“ erinnern?  Die war früher der Renner und genau sooooo geschnitten, Karottenhose haben sie damals geheißen ….  hört sich natürlich nicht so stylisch an wie Paperbagpants.

 

 

 

 

 

 

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

Ich gestehe ja, dass ich meine Größe bereits verkauft habe und mir die Hose etwas zu weit ist, wobei ich sie auch so tragen würde.

So eine richtige „Wohlfühlkombi“ und was sagst du zu diesem BLAU? Je nachdem ob du Team Winter bist, dann eisblau oder Team Sommer dann wasserblau.

Noch hast du die Chance auf ein „Weihnachts-Jahres-Dankeschön“ in Höhe von € 20,00 – komm vorbei, die Aktion gilt noch bis Samstag.

 

Xx  martina

 

Outfit:

Sweater  € 69,95

Shirt € 29,95

Hose €  89,99

Tuch € 19,90

 

Was ist denn da los?

Der Rock ausgefranst, der Sweater auf der Innenseite der Ärmel aufgerissen, was ist denn da bloß passiert? Nein, ich verkaufe DIR keinen kaputten Sweater, da hat sich einfach ein Designer ausgetobt. Daher sind die Ärmel auf der Innenseite offen und es blitzt ein schönes Rot hervor.

Dass ist die letzte Kollektion von Cheap Monday und dann sage ich good bye, schön war´s, aber jetzt passt es leider nicht mehr. Ich hab ja schon mal geschrieben, dass es leider Probleme mit den Jeans gegeben hat und nun sind auch die anderen Teile etwas zu sehr „Berlin Streetstyle“, das passt nicht mehr in mein Konzept und auch nicht zu meiner Kundin, daher musste ich mich von dem Label trennen.

Die letzten Teile finde ich jedoch echt cool, der Jeansrock sitzt richtig knackig und hat eine tolle Länge, schaut mit Sneakers und Boots cool aus, und unter dem extravaganten Sweater hab ich einen Body an. Ja, richtig gehört, er kommt wieder, der Body. Er ist jedoch nicht ganz eng geschnitten, sondern eher wie ein T-Shirt und daher nicht ganz so unpraktisch.

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

Von Cheap Monday sind auch noch in dem  Rot und in so einem verwaschenen Schwarz T-Shirtkleider rein gekommen, die sind übrigens ideal unter dem Sweater zu tragen.

Das war´s jetzt mal  – ich mach nämlich von

19. – 24.11.2018

HERBSTFERIEN

bevor die besinnliche Zeit beginnt 😉

 

Xx  martina

 

Outfit:

Sweater € 55,00

Jeansrock €  75,00

Body €  35,00

Kappe € 39,95

 

Print Print ….

Aktuell wie noch nie, die Prints, egal ob auf Hosen, Röcken, Kleidern …..

Ich bin ja, wie du weißt eher der einfarbige Typ, aber der Rock hat schon was und ist der Print auch nicht sehr aufdringlich.

Außerdem kann ich den gut jetzt bei den heißen Temperaturen mit Shirt tragen und was im Herbst dazu getragen wird ……. genau, dann kommt der Mustermix mit dem coolen, schwarzen Sweater verziert mit den weißen Ringe und Boots. Aber jetzt genießen wir mal den Sommer noch ein wenig. Daher auch die Flip*Flop dazu und meine letzte Sonnenbrille im Shop.

Ob ich mir die nicht vielleicht doch selber gönne, denn ich probiere gerade Kontaktlinsen und brauch daher eine Sonnenbrille ohne Dioptrien (musste erst googeln wie man das schreibt 😉  )

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

Wie du ja vielleicht schon gelesen hast bin ich ja heute unterwegs nach Salzburg zum Ordern – und ich hab genau dieses Outfit an. Der Rock ist so leicht herrlich und unkompliziert, ideal für eine Autofahrt.

Wie es beim Ordern war? Das verrate ich dir nächste Woche, denn am Montag geht´s ja noch nach Wien zur Order.

Xx  martina

 

Outfit:

Shirt € 25,00

Rock  € 69,95

Sweater € 59,99

Flip*Flop schon AUSVERKAUFT

Sonnenbrille € 30,00  jetzt € 15,00

Sweaterweather

 

Es kommt bestimmt, auch wenn wir es momentan nicht glauben wollen da es 30 Grad hat –  das Sweaterweather.

Für den Abend jedoch find ich es schon ganz angenehm, überhaupt wenn ich nur Sandalen an hab, da darf es ruhig schon einen Langarm haben das nette Kleidchen.

Sweater waren ja eine Zeit lang komplett verschwunden von der Bildfläche, bzw. nur in der Sportabteilung präsent, jetzt feiert er ein richtig tolles „comeback“ – du kriegst sie in allen Variationen und ich mag sie lieber als so manchen Pulli.

Aber heut geht´s ja gar nicht um den Sweater direkt sonder um ein Sweaterkleid – und das in der klassischen Sweaterfarbe: graumeliert.

Das Kleid ist ganz gerade, oversize geschnitten und hat eine überdimensionale Brusttasche ……. aus! ……. mehr hat es nicht, schlicht einfach easy. Cool, oder das kann ich kombinieren wie ich will, mit viel Farbe, mit Tücher, Schal, Ketten, mit Boots, mit Jeans, mit bunter  Strumpfhose ….. das sind der Fantasie ( da wären wir wieder) oder Phantasie, keine Grenzen gesetzt.

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

Da meine Haare jetzt schon etwas länger sind hab ich mal probiert ein kleines Tuch rein zu binden, ich mag es ….. was sagst DU?

Xx  martina

 

Outfit:

Sweaterkleid € 79,99

Tuch € 15,00

Lederband € 15,00

 

 

Edited Schmuck – jedes Teil nur €19,90

Diese Diashow benötigt JavaScript.