Schlagwort-Archive: schwarz

Jahresrückblick

Und wieder ein Jahr um! Vor ca. einem Jahr habe ich angefangen meinen Blog zu schreiben und hatte keine Ahnung was dabei rauskommen wird. Heute bin ich Markenbotschafterin von Deichmann und vom Onlinemagazin My Dress Codes  in die “hall of famouse fashion bloggers” aufgenommen worden. Ich habe Gastbeiträge wie, Die Kluse, Jeansmaxikleid, Weiße Nächte und Businesslook mit Joggingpants  für das Blogazin MADISONCOCO geschrieben. Ich bin in die Bloggerrunde aufgenommen worden Just be yourself mit ganz kreativen und unterschliedlichsten Bloggerinnen. Also im Rückblick ein erfolgreiches Jahr in meinem Bloggerleben.

Ich hab mich über jeden einzelnen Fortschritt wahnsinnig gefreut, zeigt man mir doch so, dass meine Arbeit was wert ist. Ganz zu schweigen von meinen lieben Followern, die das Ganze überhaupt ermöglichen und die mich durch ihre Kommentare und Likes motivieren weiter zu machen. Ohne euch gäbe es diese Seite in diesem Ausmaß ja gar nicht. Daher ein von ganzem Herzen kommendes DANKESCHÖN!

Doch das war noch nicht alles was sich im Jahre 2015 getan hat, mein allergrößter Schritt war mein Entschluss mich selbstständig zu machen. Daher gibt es ab März 2016 ein ganz neues Baby in meinem Leben : m-iwear die Boutique! Ich werde meine eigene kleine Boutique eröffnen, näheres gibt es im nächsten Post, ich kann euch schon mit nehmen und die Lokalität zeigen.

Aber jetzt noch ein paar Outfits vom vergangenen Jahr.

DSC05500                   DSC05483

DSC05462                   DSC05343

DSC05304                    

DSC05174                    DSC05115-01

DSC05105                    DSC05047-01

DSC05081                    DSC04801

DSC04741                    DSC04774

DSC04677                    DSC04612

DSC04656                    DSC05003

DSC04482                    DSC04504-01

DSC04461                    DSC04381

DSC04331                    DSC04250

DSC04221                    

 

Habt ihr ein Lieblingsoutfit?  Wenn ihr auf ein Foto klickt, werdet ihr zum dementsprechenden Post weiter geleitet und könnt euch das Outfit nochmals genau anschauen.

 

Xx  martina

Silvesteroutfit

Weihnachten gut überstanden, aber mit gefühlten 5 Kilo mehr auf der Hüfte.  Dafür war es sehr gesellig, jeden Tag bei einer anderen Verwandtschaft und auch ich hatte am 25. Gäste. Es war ein erfülltes Fest und lustige familiäre Tage.

So aber jetzt zu meinem eigentlichen Thema, Silvester steht vor der Tür. Ich bin ja ein „Silvestergrinsch“ ich mag Silvester gar nicht. So auf einen Tag und einer Stunde reduziertes, Los jetzt musst du fröhlich und glücklich sein und alle umarmen, nein Danke, das muss ich gar nicht haben. Umso glücklicher bin ich, da wir heuer bei ganz lieben Freunden gemütlich eingeladen sind.

Das Outfit, dass ich euch heute zeige ist nur eine Idee für Silvester, es kommt ja immer darauf an wo ihr feiert, im Kreise von Freunden privat irgendwo gemütlich, da reicht eine Jeans und ein cooles Shirt (auf das freu ich mich heuer). Ich hatte diese Kombi für eine Weihnachtsfeier mit anschließendem Clubbing an. War ja auch nicht ganz so einfach, auf die Weihnachtsfeier wollte ich doch etwas eleganter, auf das Clubbing aber natürlich cool. Daher hab ich mich für die enge knöchellange schwarze Jeans entschieden, dazu ein Seidentop in beige mit schwarzer Einfassung  und den langen Mantel in suedeoptik drüber. Für solche Anlässe dürfen es natürlich dann auch Heels sein, die ich übrigens den ganzen Abend an hatte. 😉

 DSC05569

DSC05571

DSC05578

DSC05575-01

DSC05580

DSC05576

DSC05582

DSC05572

DSC05585

Die Fotos schauen ja eher aus wie zu Ostern, aber wenn das Wetter es schon erlaubt, wird in der Natur fotografiert.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück und Erfolg für 2016.

Xx  martina

Outfit:

Mantel by ZARA (similar)

Seidentop by MARLENE BIRGER (similar)

Jeans by ZARA (similar)

Heels by DEICHMANN (here)

Tasche NoName (similar)

Weihnachtsoutfit

Ich hab schon mein  Weihnachtsoutfit für heuer. Oft bin ich da ja sehr spät dran und entscheide dann kurzfristig erst am Heiligen Abend voller Hektik, da der Einkauf von Geschenken, die Vorbereitungen für die Feiertage und die Koordination der ganzen Familientreffen immer im Vordergrund stehen.

Aber nicht dieses mal, ich hab mich heuer für einen Overall entschieden, der dem Heiligen Abend entsprechend elegant, aber auch gleichzeitig bequem ist. Denn wenn die Kleine Spielsachen bekommt, gehören die natürlich sofort ausprobiert und dann wird am Boden gespielt. Auch muss das Weihnachtsessen Platz haben, denn an so einem Tag gehört einfach gevöllert ohne schlechtem Gewissen. Außerdem hab ich diese tolle Strumpfhose entdeckt und die musste sofort mit, schaut aus als ob ich Overknees an hätte jedoch ist das alles in Einem, praktisch, schön und sexy durch den Silberstreifen mit den kleinen Mascherln hinten. Außerdem, ich hoffe ihr habt es bereits gesehen, ich habe Heels an, zwar keine „High“ aber immerhin, schön sind die und außerdem sehr bequem, da sie nicht ganz so hoch sind.

DSC05439

Studio_20151130_200900

 

DSC05441-01

Studio_20151130_200721

DSC05443

DSC05444

Studio_20151130_201016

DSC05448

DSC05449-01

 

Habt ihr euer Weihnachtsoutfit schon?  Und wie schaut es bei euch so aus, auch eher elegant oder doch bequem und casual, das würde mich interessieren!?

 

Xx  martina

 

Outfit:

Overal by MANGO / similar here, here

Strumpfhose by CALZEDONIA / here

Heels by DEICHMANN / here:

 

 

Falten Falten Falten …….

Keine Sorge, es geht nicht um Anti -Falten-Cremes, dieses Thema können die Beautyblogger besser behandeln. Außerdem, das hab ich doch nicht notwendig, 😉 nein, natürlich würde es nicht schaden, aber dazu kann ich nicht viel sagen, außer, dass ich die Cremen von Avene aus der Apotheke verwende, die viel Feuchtigkeit geben. Und eine Seife von der Seifenfee verwende, die die Haut nicht austrocknet.

Aber das hab ich ja alles gar nicht gemeint mit meiner Überschrift, es geht heute um die Falten im Rock, also so wie in meinem Fall, um den Plisseerock. Ich hab schon einmal ein Outfit rund um diesen Plisseerock vorgestellt, dies war aber im Sommer. Jetzt ist der Winter dran. Heute hab ich meinen Plisseerock mit einem Oversizepulli in grau kombiniert. Dadurch, dass der Rock übers Knie reicht, darf der Pullover ruhig ein wenig weiter ausfallen, es stimmen die Proportionen trotzdem. Auch meine Overkneestiefel, kommen wieder zum Einsatz, dieses mal sieht man sie zwar nicht so wie es sein soll, aber ich finde sie so schön schmal und daher passend auch zum längeren Rock. Der Mantel ist zwar etwas kürzer als der Rock, aber auch das ist kein Problem, so lange es nicht mehr als 15 cm sind.

Eigentlich ein sehr unaufgeregtes Outfit und doch mit dem gewissen Etwas. Aber schaut doch mal selbst.

 DSC05491

DSC05492

DSC05504

DSC05493

DSC05495

DSC05510

DSC05497

DSC05498

DSC05500

DSC05506

Also Mädels, raus mit den „alten“ Faltenröcken.

Xx  martina

Outfit:

Mantel by ZARA / here

Pullover NoName / similar here

Faltenrock Sushimix / similar here

Overkneestiefel by NoName / similar here

Tasche by MANDARINA DUCK / similar here

Sonnenbrille by G-STAR / here

Weihnachtsfeier, Party und Co.

Habt ihr euch schon Gedanken über das Outfit für eure Weihnachtsfeier gemacht? Ihr glaubt das ist noch zu früh, das denke ich nicht, nächstes Wochenende, also nicht schon das Kommende, aber das darauf , da ist schon der 1. Adventsonntag, also nicht zu früh um sich Gedanken zu machen. Überhaupt wenn ihr, so wie ich einige Weihnachtsfeiern, bzw. Weihnachtspartys besucht.

Also mein erstes Weihnachtsfeieroutfit hab ich schon und ich muss sagen es ist eine Mischung aus: “ 1.001 Nacht und Rock“ und ist wieder von   – natürlich aus der Boutique meines Vertrauens –LOFT STORE. Irgendwo muss ich ja meine Kleidung noch kaufen bis ich selbst meine Boutique eröffne, solange abstinent bleiben, ohne shoppen, das geht gar nicht.

Ich habe meine NÜ-Jeans ergänzt mit einer durchsichtigen schwarzen Bluse mit lauter kleinen messingfarbenen Nieten und auch die kurze Jacke, die in grau gehalten ist, hat lauter kleine Nieten auf den Ärmeln und ist zusätzlich mit Metallperlen bestickt. Aber so kann man sich das ja eh nicht vorstellen, also genug mit dem Gequatsche, hier sind auch schon die Fotos.

DSC05316

Studio_20151117_100812

DSC05317

DSC05320

DSC05327

DSC05323

 

Wenn ihr jetzt neugierig auf weitere Outfits seid, ihr habt Glück, seht mal unten:

20151117_165254

Also Mädels Termin sofort in Kalender eintragen und wir sehen uns am Donnerstag im LOFT STORE.

Xx  martina

 

 

 

Dieser Post ist entstanden in Zusammenarbeit mit:

LOFT STORE

Christa Mayer

Herzog Leopold Straße 20, 2700  Wiener Neustadt

Facebook: Loft Store

 

 

Schlauchrock

Ich musste schmunzeln, als ich das letzte Mal bummeln war und einen Schlauchrock entdeckte. Ich hatte schon mal so einen Rock in Rippstrick, die hab ich mir in der Modeschule damals selbst genäht und jetzt sind sie wieder in den Geschäften. Ich konnte daher nicht vorbei gehen, schon alleine, da ich um den Preis nicht einmal den Stoff in einem Geschäft bekommen hätte. Außerdem hat mich die Farbe angesprochen.  So enge Röcke sind ja sehr vielseitig und gerade jetzt mit den langen Oberteilen oder grobgestrickten Pullis einfach genial zu kombinieren.

Ich habe mich für ein Layeringoutfit entschieden, d.h. schwarzes Shirt, darüber eine Longweste ebenfalls in schwarz und noch die schwarze Lederjacke darüber. Mit den Bikerboots und den Oversizetuch ist das Outfit perfekt.

 

 

 

 

 

Hattet ihr auch schon mal so einen Rock in eurem Schrank?

 

Xx martina

 

Outfit:

Lederjacke(vegan) by Pimkie / shop  here:

Sweaterweste by ZARA / shop similar here:

Shirt by DRYKORN / shop similar here:

Schlauchrock by ZARA / shop here:

Bikerboots (alt) / shop similar here:

Tasche NoName / shop similar here:

Tuch by WRANGLER / shop similar here: