Schlagwort-Archive: Haube

Gilet – Weste

Warum ich wenn ich ein Gilet suche den Begriff Weste eingeben muss:

Eine Weste (in Österreich, Liechtenstein, Bayern und der Schweiz: Gilet) ist ein Kleidungsstück und gehört zur Oberbekleidung. Sie ist eine ärmellose taillenlange Jacke und wird über einem anderen Kleidungsstück, meist einem Oberhemd, getragen. In der Modebranche wird die längere Damenvariante auch als *Chasuble bezeichnet.

Westen bestehen aus unterschiedlichen Stoffen. Es gibt z. B. Leder-, Leinen-, Woll– als auch Strick- und Steppwesten. Beim dreiteiligen Herrenanzug besteht die Westenvorderseite aus dem gleichen Material wie der gesamte Anzug, die Rückenseite hingegen aus Futterstoff. Bei festlichen Anzügen (Smoking) und als Frackweste kann die Weste auch kontrastfarbig oder bunt sein.

Eine Weste wird üblicherweise vorn geknöpft, wobei bei der Anzugsweste der unterste Knopf traditionell offen bleibt. Auf der Vorderseite hatte die Weste vier, später auch zwei kleine Taschen, ursprünglich oft zum Einstecken der an einer Uhrkette getragenen Taschenuhr. Zum zweireihigen oder hochgeschlossenen einreihigen Sakko wird üblicherweise keine Weste getragen, da sie nicht zu sehen wäre.

Eine relativ neue Entwicklung sind Westen im legeren Freizeitlook für Männer und Frauen.

*sorry aber den Begriff kenn ich gar nicht

Jetzt weißt du Bescheid – um das Longgilet geht´s auch heute, ich finde ein Teil, dass in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Da es vielseitig einsetzbar ist und jeden Look ergänzen und abwandeln kann.

Für mich als Lagenlook Fan sowieso ein absolutes „must have“ – und ich gestehe ich hab auch eines .. zwei … drei …….

Viki hat sich bereit erklärt wieder vor die Kamera zu treten.  Wir haben so viele schöne Fotos geschossen, dass ich mich nicht entscheiden konnte, also gibt´s heute ein paar mehr.

Ja auch deshalb,  da wir die Grundgarderobe: Longgilet, Jeans, Sneakers  gleich belassen haben und nur die Oberteile ausgetauscht wurden. Aber sieh selbst wie anders die Looks gleich sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und, was meinst du,  1. oder 2. was ist dein Favorit und welches hat sich Viktoria ausgesucht?

Xx  martina & Viki

 

Outfit:

Longgilet € 119,95

Bluse € 69,95

Kleid € 99,95

Jeans € 89,95

Sneakers   € 100,00 

Hube € 24,95

Tasche € 19,99

Curry oder Senf

JA vielfältig waren die letzten Posts, aber Kochshow oder Rezepte gibt´s trotzdem keine – es geht einzig und allein um die Farbe.

Und weil sie so schön ist, haben sich meine Angestellten auch gleich solidarisiert und die Farbkombi aufgegriffen.

Eigentlich wollte ich dir ja das neue Mantelkleid zeigen – ich trag es über das Blümchenkleid und war mir nicht sicher ob mit oder ohne Gürtel, und wenn mit Gürtel über beide Kleider oder  nur über das Blümchenkleid. Tja ich hab herum experimentiert und bin auf keinen grünen Zweig gekommen, also hab ich es einen halben Tag so und dann anders getragen, passt nämlich beides.

Durch das Experimentieren sind dann auch die Fotos entstanden, denn in der Früh war mir ziemlich kalt, da hab ich einen Mantel drüber getragen, aber was drüber wenn es nicht so kalt ist.

Tja was gefällt dir besser mit schwarzem Blazer oder doch legerer mit dem Strickcardigan? Ich glaub ich hab einige Kombinationen die ich jetzt nach und nach tragen werde. Denn wie du sehen wirst, hat meine Püppi das Mantelkleid über eine schwarze Hose und dazu eine weiße Bluse und Longweste (Gilet) an, auch cool. Wobei die Kombi mit der senfgelben Hose, mit dem Rolli und dem Samtblazer auch nicht zu verachten ist. Da siehst du wie vielseitig dieses Mantelkleid ist. Denn seien wir mal ehrlich, schwarz, grau, weiße Teile haben wir alle im Kasten und mit diesem Farbtupf können wir toll kombinieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hast du noch eine andere Idee wie du das Mantelkleid kombinieren würdest. Bin gespannt.

Xx  martina

 

Outfit:

Mantel € 99,95

Mantelkleid € 119,95

Blümchenkleid € 99,95  jetzt € 69,95

Cardigan € 79,95

Blazer (Doppelreiher) € 99,95

Samtblazer € 129,95

Rolli € 79,95

Longweste (Gilet) € 119,95

Bluse € 59,95

Hose schwarz € 79,95

Hose gelb € 79,95

Tasche € 29,95

Handycase € 15,00

Haube € 29,95

Tuch gelb € 34,95

Tuch grün € 19,95

 

Gastmodel

Aus einer spontanen Aktion heraus ist dieser Blogpost entstanden.

Marlene hab ich vor ein paar Jahren kennen gelernt, also eigentlich bin ich ihr am Anfang nur auf Instagram gefolgt, mich hat ihr Stil und ihre offene Art angesprochen und wie es das Leben so will sind wir uns dann irgendwann über den Weg gelaufen. Keine Ahnung mehr wo und genau wann. Im Vorjahr hat meine Freundin geheiratet und sie hat eine Hair- und Makeup Artistin gesucht und wie es der Zufall will  hat man ihr Marlene empfohlen.

Da die Hochzeit in Italien war und wir Marlene nicht mitnehmen konnten haben wir einfach entschieden, wir machen das Makeup selbst und machen dafür einen Makeup Kurs. Mit ein paar Freundinnen haben wir bei Marlene das Coaching gebucht, damit wir von ihr lernen konnten wie wir das Makeup selbst hinbringen.

Und was soll ich dir sagen, es war so lustig, wir hatten unendlich viel Spaß   und haben sehr viel gelernt.  Marlene hat uns auf  Wunsch eine Seite geschminkt bzw. auf einem Model vorgezeigt und mussten wir die zweite Seite dann selbst fertigstellen. Nicht nur die typgerechten Farben hat sie uns gezeigt, sondern hat sie uns auch mit einer  einfachen  Anleitung und genauen Notizen ins reale Leben entlassen.  Ich war erstaunt wie einfach es geht mit ein paar gezielten Handgriffen so schnell ein Makeup zu zaubern. Marlene hat es einfach drauf und kann so individuell auf dich eingehen, dass du deinen Typ unterstreichst und dich nicht angemalt vorkommst. Ich kann dir nur raten einmal so ein Beautycoaching zu buchen.

Tja seitdem ist Marlene eine Freundin geworden und wir haben auch schon  des öfter zusammengearbeitet.  Auch für November ist wieder ein Event geplant – lass dich überraschen.

Und was soll ich dir sagen, eigentlich wollte ich nur, dass Marlene ein Kleid probiert, dass ich neu herein bekommen habe und das genau auf sie zugeschneidert war und im Endeffekt hat sie einige verschiedene Outfits probiert und wir haben gleich geshootet. Eine coole Erfahrung auch mal hinter der Kamera zu stehen.

Das Ergebnis ist mega und da wir so viel Spaß hatten wird es sicher eine Wiederholung geben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welches ist dein Lieblingsoutfit und was glaubst du hat Marlene mit nach Hause genommen?

Wenn du also einmal Fragen betreffend Makeup hast oder einen Coach brauchst – Marlene erreichst du hier:

Homepage: Marlene Szutner

Instagram: marleneszutner

Facebook:  Hair-and Make-up Artist / Fachtrainerin Sales&Motivation

Außerdem kannst du wie du meiner Homepage  unter „Private Shopping“  entnehmen kannst ein Private Shopping mit persönlicher Makeup Beratung buchen.

Xx  martina  &  marlene

Brauntöne

Schulbeginn war ja diese Woche und ich kann mir vorstellen, dass es allen Schülern so geht wie mir, wenn ich vom Sommerurlaub zurück komme. Man geht den ersten Tag mit gemischten Gefühlen hin und dann ….  Chaos, es ist so viel zu tun, dass man in „null komma josef“ wieder im Geschehen ist und glaubt dass man gar keinen Urlaub/-Ferien hatte. Der Unterschied liegt nur darin, ich mach es gerne und hab es mir ausgesucht, die meisten Schüler(innen) können es sich nicht aussuchen und „MÜSSEN“.

Meine erste Woche nach dem Urlaub war ziemlich heftig, nicht nur,  dass zig Pakete gewartet haben dass ich sie auspacke  –  das ist ja immer wie Weihnachten od. Geburtstag – nein es war ein Paket verschwunden, dann kam das Paket zwei Tage später doppelt. Ein Paket war falsch gepackt – anstatt der georderten Blazer waren Röcke drinnen und das alles kurz vorm Herbstopening. Aber ich hab alles geschafft und am Tag X war alles für meine Kundinnen bereit. Und dass es wieder ein voller Erfolg war verdanke ich meinen treuen Kundinnen – auf diesem Weg noch einmal DANKE!

Ja, aber jetzt zu den Outfits:

Von camel, cognac bis rostrot sind heuer alle Brauntöne vertreten. Ich, nein eigentlich wir zeigen dir heute zwei Outfits mit verschiedenen Brauntönen, und ich kann dir schon jetzt verraten es sind nicht die Letzten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viki hat sich einen kurzen Rock ausgesucht, einmal ein Kontrast zu den  langen Röcken, die sie im Sommer getragen hat. Damit das Ganze aber nicht zu ladylike wird hat sie einen oversize Streifensweater dazu kombiniert – der passt auch gut zu ihren Convers. Die Accessoires sind ebenfalls in schwarz und in dem Beigeton gewählt.

Ich hab mich für eine Joggingpants und einem einfachen schwarzen Shirt entschieden, darüber trage ich ein Hemdblusenkleid, dass ich zum Mantel umfunktioniert habe. Ich finde das echt cool, so hab ich gleich „zwei Fliegen mit einer Klappe“, bzw. verschiedene Styling- und Kombinationsmöglichkeiten.

Xx  martina

 

Outfits:

Viki: 

Sweater € 59,95

Rock € 79,95

Haube € 24,95

Schal € 29,95

Tasche € 26,95

Martina:

Hemdblusenkleid € 129,95

Blusenshirt € 59,95

Joggingpants € 69,00

Tasche  € 19,95

Doch noch ein Winterpulli

Im Shop zieht der Frühling ein und draußen hat uns der Winter so richtig im Griff. Was soll´s ich stell mich einfach darauf ein, jammern hilft sowieso nicht, also positiv denken.

Heute gibt´s ein einfaches kuscheliges Wohlfühloutfit, genau richtig für diese Temperaturen.  Ein Wollpulli, darunter die Tunika,  die den Frühling schon erahnen lässt und eine Jeans. Mehr braucht es eigentlich nicht.

Ach ja, die hätte ich doch bald vergessen, die letzten  Handschuh die ich noch im Shop hab, die sind übrigens innen mit Vlies gefüttert und wärmen daher wirklich, da zieht es nicht durch die Maschen durch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hast du die Schneeflocken gesehen, es hat tatsächlich geschneit als ich fotografiert habe.

Xx  martina

 

Outfit:

Pullover € 89,95  jetzt€ 27,00

Tunika € 45,00

Jeans € 79,95

Fäustlinge 35,00 jetzt € 10,00

Hatten wir schon lange nicht mehr ….

Streifen –  sind sie dir auch schon abgegangen? Hatten wir doch schon lange nicht mehr oder? Aber keine Angst sie sind nach wie vor präsent, jedoch in dieser Farbkombination hatte ich sie noch nie. Ich finde sie sehr interessant und edel, das Schwarz mit den cognacfarbenen Streifen. Auch der Schnitt des Kleides ist sehr schlicht gehalten, ganz gerade nur mit Bindegürtel und unten mit einem Schlitz, damit ich mich auch bewegen kann.

Durch diese cleane Art des Kleides kann es super kombiniert werden, wieder so ein Allrounder, den ich elegant mit Blazer und Stiefel oder so wie ich mit oversize Cardigan und Boots tragen kann. Ein Geheimnis verrate ich dir auch noch, ich hab unter dem Kleid noch ein Basic-Langarmshirt an, denn durch den Rundhalsausschnitt schaut da nichts vor und ich kann es auch bei dem grauslichen Wetter anziehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie gefällt dir diese Fabkombination?

Xx  martina

 

Outfit:

Cardigan € 65,00  jetzt € 45,50

Kleid € 99,99

Haube € 29,95

Schal € 49,95

Tasche € 89,00  jetzt € 62,00