Schlagwort-Archive: Erdbeerzeit

Schwarz grau und süße Beeren

Es  ist wieder ein Jahr um und die Erdbeerzeit ist wieder da. Wir haben den Feiertag und das sonnige Wetter genützt um einen Ausflug zu machen.  Dieses mal keine Golfrunde, ich habe nämlich Samstag, Sonntag, Montag und Mittwoch gespielt und jetzt brauch ich etwas Abstand.  Nach einem gemütlichen Frühstück haben wir uns, wie auch schon im Vorjahr, aufgemacht und sind ins Burgenland gedüst. Mit dem Cabrio natürlich. In Wiesen angekommen hat uns der nette Herr vom Erdbeerstand begrüßt als wären wir seine besten Freunde.

 

 Dann ging es Richtung Forchtenstein, ich schau mir dort total gerne die Umgebung an, in diesen hügeligen, steilen Straßen stehen tolle Häuser und gleich stehst du mitten in den Erdbeerfeldern und zwischen den  Marillenbäumen. Die kleinen, roten, süßen Dinger durften auch dieses mal wieder aufs Bild, wie schon im Vorjahr. Für das Shooting und das kleine Picknick haben wir einen großen Obstgarten gewählt. Ach ja, das wäre noch das Outfit. In der Früh war es noch ziemlich kalt und daher hab ich mich für Kleid über Kleid entschieden. Ein schwarzes enges Kleid mit Schwimmerrücken und darüber ein eher lose geschnittenes T-Shirtkleid in grau. Turnschuh in schwarz und ein kleines silbernes Täschchen. Für alle Fälle hab ich am Morgen noch die Lederjacke mitgenommen, bei uns weiß man ja nie.

SONY DSC

 

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

 

Unsere Natur ist wunderschön und die Erdbeeren süß, ich würde euch ja was abgeben, aber leider, alle Erdbeeren schon weg.

 

Xx  martina

 

Outfit:

*T-Shirtkleid by mbym € 34,95

*T-Shirtkleid by mbym € 29,95

*Sonnenbrille by  A-Zone € 26,00

Sneakers (alt) NoName similar here:

*gibt es bei m-iwear im Shop, 2700 Wiener Neustadt, Augustingasse 2 

 

Erdbeerzeit

Hallo Ihr Lieben,

Ich liebe Obst der Saison, ihr auch?  Am liebsten mag ich es wenn es aus unserer Region kommt und ganz frisch ist. Daher machen mein Mann und ich, wenn wir mit dem Cabrio unterwegs sind immer einen Abstecher ins Erdbeerland Wiesen. Nirgends gibt es so gute Erdbeeren wie in Wiesen. Ehrlich!
Allein schon der Duft, wenn wir die Landstraße entlangfahren, da kann man die Erdbeeren schon von aller Weite riechen, herrlich.
Natürlich haben wir die süßen, roten Beeren gleich mit auf´s Foto gepackt, die passen gut zu meinem romantischen, weißen Sommerkleidchen, dass ich für das Shooting ausgesucht hab.
Zum Kleid selber, glaube ich brauch ich ja gar nichts zu sagen, es war Liebe auf den erste Blick, ja sowas gibt´s – und bei mir leider öfter als gewollt – aber natürlich nur bei Klamotten 😉  Da das Kleid mit seiner schönen Spitze ganz für sich spricht, habe ich auch auf jeglichen weiteren Accessoires verzichtet bis auf meine selbst gefädelte Kette. Was natürlich aber nicht fehlen darf ist eine Sonnenbrille und diese weiße find ich ja sowas von steil, leider hab ich sie mir nur von meinen Sohn ausgeborgt und daher waren mir diese ein bisschen groß und sind mir immer runter gerutscht. Ich bin jedoch schon auf der Suche nach einer eigenen.

Ich kann euch sagen, diese Erdbeeren waren sowas von gut, die kann man sogar selbst pflücken wenn man möchte, ich bin jedoch zu faul für sowas, von den Kreuzschmerzen ganz abzusehen die ich mir da holen würde. Das ist schon hart erarbeitetes Geld, dass die Leute für so ein Körberl da bekommen.

Ach ja, einen kleinen Tipp möcht ich euch noch geben, wenn ihr so ein weißes Sommerkleid habt, da sind ja die Stoffe meist eher dünn – ist im Sommer hald so – aber wenn ihr  hautfarbene Unterwäsche drunter tragt, scheint nichts durch. Mir war es in diesem Fall egal 🙂 wie man sieht!

Ich wünsch euch noch schöne Stunden, habt es fein ihr Lieben und bis bald!

martina