Archiv der Kategorie: Fashion

Herbstinspiration

 Ich möchte euch mal meine Wunschliste für den Herbst, bzw. eines  meiner Lieblingsoutfits zeigen. Ich hätte gerne eine dunkelrote Lederjacke, aber eine die mein Budget nicht sprengt und für mich auch das perfekte rot hat, denn zu hell sollte es nicht sein, ich liebe dieses ganz dunkle rot.  Auch sollte sie im Bikerstil geschnitten sein.
Weiters steht eine  Girlfriendjeans auf meiner Liste, und  hab ich mich zwar schon auf die Suche gemacht, aber leider noch keine passende Waschung gefunden. Ich möchte aber auf jeden Fall eine in einer dunkleren Waschung, da ich der Meinung bin, dass das im Herbst besser passt. Der Schnitt von der Girlfriendsjeans ist bequem und gleichzeitig schick, und da ich doch kleiner bin, finde ich den Schnitt natürlich femininer als bei den Boyfriend Jeans und ist die Girlfriendjeans daher auch  vielseitiger  zu kombinieren.
Was natürlich für ein cooles Outfit nicht fehlen darf – zumindest für mich – ist ein grauer Cashmerepulli so zum Reinkuscheln.   So ein klassicher Cashmerepulli, vielleicht noch in einem Oversize Schnitt ist ja auf jeden Fall ein „Alleskönner“,  der ist  so vielseitig zu tragen und man kann so viele verschiedene Looks mit ihm zaubern, ganz egal ob zum Bleistiftrock mit Seidentuch und Heel, oder mit dickem Schal und Boots zur Destroyedjeans, oder wie auf der Wunschliste zur Girlfriendsjeans.
Und was ab dem Herbst nie fehlen darf sind die geliebten und so vielseitigen Tücher und Schals …… und von denen bitte eines in jeder Farbe 😉
Toll ist auch die Auswahl an Schuhen uns Stiefeletten heuer und steht auf meinem Wunschzettel ein Schnürschuh  im Dandylook, am besten in Lackleder, ein Traum oder?
Ich seh mich schon im kompletten Look durch die Stadt bummeln, mit einer Tüte Maroni in der Hand 😉

Herbstinspiration

Ich hab mich natürlich auf die Suche gemacht wo ich meine Wunschliste shoppen kann und bin im Esprit Onlineshop   eingetaucht. Nicht nur, dass ich alle  auf meinem Wunschzettel angeführten Teile gefunden habe, hat sich meine Wunschliste nun auch noch ergänzt um einige ganz tolle Teile, die jetzt natürlich auch noch in meinem Kopf herum schwirren.   Aber seht doch selbt – die Tasche, der Hut in Lederoptik, dieser Poncho –  bei diesen Teilen kann man ja nicht vorbei oder?
                                              
Habt ihr schon ein herbstliches Lieblingsoutfit zusammengestellt und eure Wunschliste im Kopf? Und liebt ihr auch dieses wunderschöne dunkle rot – auch Marsala genannt?
Xx  martina

Karorock

Ich hab es nicht vergessen, es  gibt den 3. Teil  der Karoserie nachgeliefert. Heute ist der Rock an der Reihe. Diesen habe ich, an die Temperaturen angepasst mit einem dünnen Strickpulli und mit Stiefeletten kombiniert. Da es in der Früh jetzt schon ziemlich frisch sein kann, brauchen wir auch etwas drüber, denn nur mit kurzen Ärmeln geht jetzt nichts mehr. Daher hab ich mich für eine Sweaterweste dazu entschieden. Ich mag den Herbst, wenn es in der Früh noch frisch draußen ist, die Nebelschwaden sich langsam auflösen und die Äcker ganz geheimnisvoll ausschauen lassen. Wenn die  Temperaturen langsam steigen und ich am Nachmittag im Freien sitzen oder golfen kann und die Sonne scheint mir ins Gesicht und wärmt mich. Die Luft so rein und klar ist, die Blätter sich färben und unter den Füßen rascheln. Schön ist der Herbst schon, mich stört es auch gar nicht wenn ich mal die Gummistiefel rausholen muss.

Tja, auch sind das meine letzten Fotos mit den längeren Haaren, da das Shooting schon einige Zeit vor dem Firseurbesuch statt gefunden hat. Wie ihr ja schon gesehen habt, hab ich jetzt einen Kurzhaarschnitt. Durch das extreme Aufhellen – ich wollte unbedingt mal ein weißblond ausprobieren – sind meine Haare so ausgetrocknet, dass sie teilweise sogar abgebrochen sind, also mussten sie ab. Aber was soll`s, die wachsen wieder und mal was Anderes ist auch nicht so schlecht. Und das Feedback war durchgehend positiv, also Danke an Werner, hast wieder gute Arbeit geleistet 😉

 

 

DSC04604

DSC04605

DSC04608

DSC04610

 

DSC04608

 

DSC04611

DSC04612

DSC04620

DSC04623

 

So, Karokombis alle präsentiert, was haltet ihr davon?

 

Xx  martina

 

Outfit:

Rock by CHEAP MONDAY / shop similar here:

Pulli by STRENESSE / shop similar here:

Sweaterweste by ZARA / shop here:

Stiefeletten by NoName / shop similar here:

 

 

Vienna Fashion Week #3

Tag 2 unserer Reise nach Wien zur Fashionweek. Ich hab euch ja noch unser zweites Outfit von unserem Mädelswochenende versprochen. Das Wetter hat es noch gut gemeint mir uns, wir hatten noch fast sommerliche Temperaturen. Für mich war natürlich die Shootinglokation mal was ganz anderes, Graffitti , schwarze Türen alles beklebt, sowas habe ich auf dem Land nicht.

 

So nun das Outfit von uns 3en:

Margot ist ihrem schwarz/grau Look treu geblieben (ich verrate euch, dass sind ihre „Lieblingsfarben“) und hat einen engen Jeansbleistiftrock mit einem grauen Druckshirt und einer Longcardigan kombiniert.

Viki hat das schöne Wetter noch ausgenützt und ein sommerliches  T-Shirtkleid mit einer ärmellosen Jenasbluse  und pink/orangen Budapestern gewählt.

Ich bin meinem Look vom Vortag auch ziemlich treu geblieben. Mein Outfit stellt sich aus schwarzem, ärmellosen Strickpulli,  Jeansjacke und rostfärbigen Lederrock zusammen, dazu trag ich meine neuen Sneakers in leooptik.

 

 

DSC04988

 

DSC04990

DSC04991

DSC04995

DSC04999

 

DSC05003

DSC05005
Lieblingsfoto der Fotografin

Den 2. Tag auf der der Fahsionweek haben wir dazu genützt uns nochmals genauer die Stände der Jungdesigner anzuschauen und die Kleidung mal in die Hand zu nehmen und genauer zu begutachten, die wir am Vortag auf dem Laufsteg gesehen haben.

Danke nochmals an die Mädels für das tolle Geschenk, ihr seid die Besten!

 

Xx   martina

Outfits:

Margot:

Jeansrock by Marlene Birger / shop similar here:

T-Shirt by ZARA / shop similar here:

Cardigan by H&M / shop similar here:

Sneakers by Convers / shop here:

Viki:

T-Shirtkleid (kleine Boutique) / shop similar here:

Jeansbluse by ZARA / shop similar here:

Budapester NoName / shop similar here:

Martina:

Strickpulli by STRENESSE / shop similar here:

Lederrock by STEFANEL / shop similar here:

Jeansjacke by G-STAR RAW/ shop similar here:

Sneakers by ADIDAS / shop similar here:

 

 

Vienna Fashion Week #2

Show der Modeschule Herbststraße

Heute gibt es nicht viele Worte, heute gibt es eine Menge an Fotos von der Show der Modeschule Herbststraße. Ich war total begeistert, da die Kollektion sehr tragbar ist und auch mit viel natürlichen Stoffen gearbeitet worden ist.

 

DSC04817

DSC04820 DSC04821 DSC04822 DSC04823 DSC04823 DSC04824 DSC04825 DSC04826 DSC04827 DSC04828 DSC04829 DSC04830 DSC04831 DSC04832 DSC04835 DSC04836 DSC04838 DSC04839 DSC04841 DSC04843 DSC04844 DSC04845 DSC04846 DSC04847 DSC04849 DSC04855 DSC04858 DSC04859

 

Was sagt ihr dazu, toll was die Schüler der Herbststraße da entworfen und kreiert  haben nicht wahr.

 

Xx  martina

Hilfe! Der Kleiderschrank geht über!

Kennt ihr das auch, ihr steht vor dem Kleiderschrank, da quillt alles schon raus, er ist bis oben hin angestopft und trotzdem nichts anzuziehen?!

Ich glaube, nein ich bin mir ganz sicher, da sind wir ganz alleine Schuld daran, wie wäre es wenn mit ausmustern? Also ich gestehe ja, bei mir wird 2x im Jahr ausgemustert. Alle Teile die ich bereits 2 Saisonen nicht getragen habe kommen sofort weg, einige dürfen noch auf Probe bleiben und dann gibt es die Lieblingsteile und aktuellen Teile die bleiben sowieso. Da  hat auch Birte von SHOW ME YOUR CLOSET  immer wertvolle Tipps, in ihren Posts.

Und wenn ich mich dann entschlossen habe doch eine ganze Menge an Klamotten her zu geben, kommt natürlich die nächste Frage:“Wohin damit?“

Da die Sachen ja wirklich noch wie neu sind, möchte ich sie natürlich nicht gerne wegschmeißen und da freu ich mich jetzt wirklich, denn 2 nette Frauen aus meiner Ortschaft haben einen Secdond-Hand-Shop  das ACCENTE  übernommen und diesem frische Farbe und neuen Schwung verliehen. Nicht nur, dass ich meine ausgemusterten, noch schönen Teile dort hinbringen kann und die Beiden diese wieder an die Frau bringen, gibt es bei ihnen auch teilweise Neuware. Ich für meinen Teil hab gleich 3 große Säcke mit dabei gehabt beim ersten Besuch und wie soll es anders sein, einen tollen Vintage-Lederrock erstanden.

SONY DSC

12036477_1002614719790457_5531698831817591767_n

 

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Also meine Damen, gerade jetzt ist die Gelegenheit, eine neue Saison beginnt: ausmuster – hinfahren – abgeben – stöbern – 😉 – und was „neues“ wieder mitnehmen! Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Danke an Veronika und Daniela für die nette Bewirtung!

Xx  martina

Für alle aus der Nähe, hier die Adresse:

Second-Hand-Shop  ACCENTE       Adlergasse 5       2700  Wiener Neustadt

Vienna Fashion Week #1

Wie jedes Jahr, habe ich auch heuer wieder die Vienna Fashion Week besucht, doch dieses mal war es doch etwas anders. Ich habe nämlich von meiner Tochter und meiner Schwester (samt dazugehöriger Familie natürlich) zu meinem Geburtstag (im Mai) auch die Übernachtung in der Hotelpension Museumsquartier geschenkt bekommen und die 2 haben mich begleitet, d.h. super Mädelswochenende.

 

Und wenn wir schon Mädelswochenende haben, dann gibt es auch Mädelspost und Mädelsoutfits, d.h. ich konnte die beiden überreden ausnahmsweise auch mal vor die Kamera zu treten, daher: Outfit x 3. Es ist ja gar nicht so einfach, das passende Outfit für eine Fashion Week zusammen zu stellen, denn erstens sollte es natürlich modisch sein, 2. ist man den ganzen Tag unterwegs, daher kommen für mich keine hohen Schuhe in Frage und wohl fühlen sollte man sich dann auch noch. Außerdem ist ja noch das Wetter zu berücksichtigen, draußen ist es kühl, drinnen bei den Shows ist es durch die Scheinwerfer total heiß. Also ist das schon ein Balanceakt das perfekte Outfit zu wählen.

Betreffend Outfit gab es natürlich vorher eine Telefonkonferenz, was zieht wer an. Grundgedanke von uns allen 3en – schwarz geht immer. Ich hab mich daher für ein schwarzes Shirt mit einem schwarzen Kapuzenmantel sowie einer Jeansculottes und den Leoschuh entschieden.  Viki hat einen veganen Lederrock in schwarz mit schwarzer Jeansjacke und dunkelgrünen Seidenshirt sowie schwarze Stiefeletten gewählt. Martgot,  hat ein schwarzes Trägershirt, mit schwarzer Longweste, einen dunkelgrauen, langen Jerseyrock und schwarze Slipper für ihr Outfit ausgesucht.

 

Wir haben uns an diesem Tag einige Shows von den verschiedensten Jungdesignern angeschaut, auch die Modeschau der Modeschule Herbststraße war dabei, also die haben was los. Aber die Fotos von den Shows zeig ich euch ein anderes mal. Nun gibt es die Outfits.

 

 

20150912_171343

DSC04795

DSC04797

DSC04799

DSC04801

DSC04803

 

DSC04808

Studio_20150914_122054

Studio_20150914_122221

Die Outfits vom zweiten Tag bekommt ihr natürlich auch noch zu sehen. Aber was haltet ihr von unseren Outfits vom ersten Tag?

 

Xx  martina

Outfits:

Martina:

Kaputzenmantel by TRUE YOU / shop here:

Shirt by FilippaK / shop similar here:

Culottes by ZARA / shop similar here:

Leosandale by Zign/ shop similar here:

Viki:

 Jeansjacke by Only / shop similar here:

Rock by Mint&Berry / shop similar here:

Shirt by ZARA / shop similar here:

Stiefeletten by ZARA / shop here:

Margot:

Longweste by H&M / shop similar here:

Shirt by H&M / shop similar here:

Rock NoName / shop similar here:

Slipper by H&M / shop similar here: