Layering in grau

Grau in grau, solange es nicht das Wetter im November, sonder es sich um ein Outfit handelt find ich diese Kombination einfach toll. Aber wir dürfen nicht raunzen, bis dato ist uns der Herbst sehr gnädig und verwöhnt uns mit Sonne.

Grau ist ja so eine meiner Lieblingsfarben, sofern man das Farbe nennen darf, aber ich kann damit viel anfangen, es lassen sich die verschiedensten Grautöne gut untereinander mischen und auch mit anderen Farben dazu gibt`s keine Probleme. Daher ist grau eine perfekte Farbe für den Layeringlook, da kann ich dann wild drauf los legen. Ich hab für mein Outfit ein Longshirt in weiß gewählt, darüber noch einen kurzen Sweater und den langen Strickcardigan. Die Destroyed-Jeans und die Beanie sind ebenfalls in grau, nur die Schuhe durften rausstechen und sind in schwarz-weiß gehalten.

Dieses Mal haben wir gleich im Garten geshootet und der Freund, der da im Hintergrund steht, ist nur Requisit, ich habe keine Gartenarbeit verrichtet. Ich  gestehe in Sachen Gartenarbeit werde ich verwöhnt, das macht meine liebe Schwiegermutter, die nimmt uns die ganze Arbeit im Garten ab. DANKE 😉

Der Laubrechen durfte nur deshalb aufs Bild, da er sich so dezent an mein Outfit angepasst hat. Also stehen wir 2 da – grau in grau!

DSC05272

DSC05282

DSC05273

 

DSC05284

DSC05275

DSC05280

DSC05276

 

DSC05287

DSC05277

 

DSC05283

 

Habt ihr die Farbtupfen gesehen, ist das nicht eine schöne Farbe, der Nagellack ist von ESSIE (Nr.282, shearling darling) und der Lippenstift von Maybeline  (Color Drama 310, Berry Much).

 

Xx  martina

 

Outfit aktuell von ZARA

Cardigan

Jeans

Sweater

Longshirt

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s